iPhone 6s (Plus): Druck­emp­find­lichkeit für 3D Touch festlegen

Am 06.10.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:50 Minuten

ios9-3d-touch-staerke

Die in dem iPhone 6s und 6s Plus verbaute Druckerkennung, namentlich 3D Touch, hat es es mir ordentlich angetan. Es ist zwar erst einmal ein etwas merkwür­diges Gefühl, derart viel Druck auf das Smart­phone-Display auszuüben, aber bereits nach kurzer Zeit hat man sich nicht nur an den verwen­deten Druck, sondern auch an die einzelnen Features rund um Peek & Pop gewöhnt. Wem die einzelnen Druck­in­ten­si­täten für den mittleren und festeren Druck aber noch immer zu hoch oder aber auch zu niedrig sind, der findet in den Einstel­lungen von iOS 9 aber auch dazu eine entspre­chende Option. 

Hierzu navigiert ihr in der Einstellungen.app durch die Punkte „Allgemein → Bedie­nungs­hilfen → 3D Touch“ und gelangt so zu einer Ansicht, in der ihr – nebenbei bemerkt – das Feature auch komplett deakti­vieren könnt, aber mal ehrlich: wer will das schon? Darunter findet ihr dann die entspre­chende Option, um die Empfind­lichkeit von 3D Touch nach unten oder oben hin verändern zu können. Eine leichte Empfind­lichkeit erfordert eben weniger Kraft­aufwand, die Option „fest“ erfordert einen spürbar erhöhten Aufwand. Prakti­scher­weise lässt sich die ausge­wählte Stufe auch direkt in einem Testfenster auspro­bieren…