7stacks: Stacks im Aero-Look

Marcel Am 28.08.2010 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:29 Minuten

Vor einer Zeit habe ich bereits die Freeware StandaloneStack vorgestellt, die die Stacks von Mac OSX nach Windows portiert. Nun bin ich auf eine Alternative gestoßen, die besagte Stacks im Aero-Look bietet. 7stacks läuft jedoch nicht nur auf den „Aero-Plattformen“ wie Vista und Windows 7, sondern auch unter Windows XP. Ähnlich wie bei StandaloneStack bietet auch 7stacks eine Oberfläche, um Stacks zu erstellen, bearbeiten und zu löschen. Ebenfalls lässt sich die Optik anpassen.

Sehr brauchbar. Da ich persönlich es sehr gerne habe, wenn sich Programme optisch fast nahtlos in das System integrieren, bin ich nun auf 7stacks umgestiegen. Und wie schaut es mit euch Windows-Stack-Nutzern aus? StandaloneStack oder 7stacks?

7stacks für Windows herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Book 34,29 cm (13,5 Zoll) (Intel Core i5 6. Generation, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD, Win10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.299,00
  • Auf Amazon kaufen*