A+ Galerie für Android: Galerie-App mit Sync zu Facebook, Dropbox und Amazon

Marcel Am 14.10.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:57 Minuten

aplus-galerie-android

Galerie-Apps sind ja immer so eine Sache: Zwar lassen sich im Play Store zahlreiche  Galerie-Apps finden, diese geraten jedoch gerne mal ein wenig ins Hintertreffen, da eben jedes Android-Smartphone mit einer vorinstallierten Lösung daherkommt – egal ob das Phone nun direkt von Google oder von einem Hersteller stammt. Galerie-Alternativen sind zwar häufig mit einer Reihe an praktischen Zusatzfeatures versehen, oftmals reicht dem Nutzer aber eben die Standard-Galerie. Dennoch kamen in den letzten Jahren immer wieder ein paar sehr interessante Apps zum Vorschein, wie FocusPiktures oder Aperture. Und getreu dem Motto „Konkurrenz belebt das Geschäft“ möchte ich an dieser Stelle einmal kurz auf eine weitere Galerie-App für Android verweisen: A+ Galerie.

 

A+ Galerie Fotos & Videos
A+ Galerie Fotos & Videos
Entwickler: AtomicAdd Team
Preis: Kostenlos+

Erst einmal dürfte man den Funktionsumfang der App als „üblich“ bezeichnen: Ihr bekommt also Zugriff auf eure Fotos, Videos und Alben und könnt diese eben betrachten. Die Foto-Übersicht bietet euch dabei neben der üblichen Kachel-Vorschau auch eine etwas kompaktere Ansicht á la Google Fotos, die Alben lassen sich wahlweise im Kachel- oder Listenmodus aufreihen. Eine nette Spielerei stellt hierbei auch die Möglichkeit dar, Bilder nach Farben filtern zu können – so bekommt ihr zum Beispiel nur Fotos angezeigt, die recht viele Blau-Anteile besitzen. Ebenfalls an Bord ist ein rudimentärer, aber für eine Galerie-App ausreichenden Mini-Editor, mit dem sich Bilder unter anderem mit Filtern versehen lassen oder auch diverse Regler manuell feinjustierten lassen.

Kleines Alleinstellungsmerkmal von A+ Galerie stellt allerdings der Cloud-Sync dar. Hierüber lassen sich Foto-Ordner in eurer Dropbox, auf Facebook oder auch dem Amazon Drive mit lokalen Foto-Ordnern verknüpfen und automatisch synchronisieren. Fotos im verknüpften Cloud-Ordner landen dann eben auf eurem Gerät oder werden automatisch hochgeladen – auch lassen sich in eurem Ordner gelöschte Fotos auf dem Gerät löschen. Die Sync-Richtung lässt sich aber auch noch anpassen, sodass ihr zum Beispiel neue lokale Bilder automatisch in den Cloud-Ordner hochladen könnt, neue Bilder in der Cloud aber nicht automatisch auf euer Phone heruntergeladen werden und ähnliches.

Funktioniert alles ganz ordentlich, lediglich die Übersetzung ins Deutsche ist stellenweise etwas sehr holprig geraten – mit ein wenig Fantasie sollte man sich aber dennoch zurechtfinden, immerhin gibt es ja nun nicht allzu viele Textpassagen. Wer sich mit der hellen Oberfläche der Foto-App nicht anfreunden möchte oder kann, für den hält die App in den Einstellungen auch noch duzende weitere Farbschemen (oder besser gesagt Hintergrundfarben) bereit. Ein dunkles Grau oder tiefes Schwarz stehen kostenlos zur Verfügung, die restlichen Farbgebungen müssen via In-App-Kauf in Höhe von 1,99€ freigeschaltet werden – ansonsten ist A+ Galerie aber komplett kostenlos im Umlauf, lediglich in der Alben-Übersicht gibt es einen kleinen Werbebanner.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG K8 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touch-Display, 8 GB interner Speicher, Android 6.0) schwarz/blau
  • Neu ab EUR 119,95, gebraucht schon ab EUR 69,99
  • Auf Amazon kaufen*