Aero Glass für Windows 8.1: Transparenz für Taskbar und Fenster

Marcel Am 20.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

aeroglassforwin81

Windows Vista und Windows 7 war die Zeit von Aero Glass, dem bekannten Transparenz-Effekt für Fenster und Co., von dem sich Microsoft jedoch mit Windows 8 zugunsten eines „Flat Design“ wieder abgewendet hat. Ich persönlich vermisse – sofern ich mal die VM anwerfe und Windows 8.1 nutze – den Effekt nicht wirklich, mir gefällt die neue „flachere“ Optik der Fenster und der Taskbar. Andere wiederum lieben Aero Glass und wollen den Effekt auch auf dem aktuellsten System aus dem Hause Microsoft nicht missen – weswegen es auch zahlreiche Entwickler gibt, die die Transparenz zurückbringen wollen und dies auch geschafft haben. Einer von diesen hört auf den Namen „Big Muscle“, seines Zeichens Entwickler des Packs „Aero Glass for Win8„, dessen „Mod“ jedoch bislang nicht für Windows 8.1 verfügbar war.

Nun jedoch hat er Version 1.0 seiner Software „Aero Glass for Win8.1“ veröffentlicht, welche eben (wie es der Name schon erraten lässt) unter Windows 8.1 lauffähig ist und Fensterrahmen samt Taskbar mit dem allseits bekannten Effekt ausstattet. Die Software ist im Grunde kostenlos zu haben, allerdings gibt es regelmäßig die ein oder andere Infobox, welche dazu auffordert, dass man doch bitte Spenden solle – was man doch gerne machen sollte, sofern man den Tweak dauerhaft im Einsatz haben sollte, mit 3 Euro via PayPal ist man in diesem Falle dabei. Wie gesagt: Ich persönlich benötige den Effekt nicht mehr und vermisse ihn auch nicht, wer anders denkt, der sollte den Tweak einmal ausprobieren.

via DeskModder

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.099,99, gebraucht schon ab EUR 884,99
  • Auf Amazon kaufen*