Aero8Tuner: Transparente Fensterrahmen á la Aero für Windows 8

Marcel Am 09.09.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:30 Minuten

Bekanntlich kommt Windows 8 ohne die von Windows 7 bekannte teil-transparente Aero-Oberfläche mitsamt der dazugehörigen Animationen daher – mir persönlich gefällt der Stil, viele Schreien auf. Also wie eigentlich immer, wenn sich irgendetwas ändert. Wer auf „sein“ geliebtes Aero auch unter Windows 8 nicht verzichten will, der kann sich einmal den Aero8Tuner anschauen.

Die kleine Freeware lässt euch die Farbe und Farbintensität der Fensterrahmen und Superbar frei anpassen und eben auch transparent schalten. Ist noch ein wenig buggy das Ganze, merkt ihr, wenn ihr einmal versucht die Fenster zu verschieben – daran wird aber noch gearbeitet. Und, schaut W8 so besser aus? Ich finde nicht, aber jedem das, was er vermag.

Aero8Tuner herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Book 34,29 cm (13,5 Zoll) (Intel Core i5 6. Generation, 8GB RAM, 128GB SSD, Intel HD, Win10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.449,95
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.