Agenda Calendar 4: Schicke Kalender-Alternative für iOS

Marcel Am 18.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:32 Minuten

Was den Kalender unter iOS angeht, so reicht vielen sicherlich die Standard-App von Apple, aber gerade mit Fantastical gibt es eine sehr schön umgesetzte Alternative. Nun hat eine weitere, beliebte Kalender-App ein großes Major-Update auf Version 4.0 bekommen: Agenda Calendar 4. Als erstes sicherlich ersichtlich ist das komplett neue Design der App, welches leicht an iOS 7 angelehnt ist und mir persönlich ganz gut gefällt. Aber von vorne, für die, die Agenda Calendar nicht kennen: Die Kalender-App setzt auf die iOS-eigene Kalender.app auf und nutzt deren Kalender zum Auslesen und Eintragen der Kalendereinträge – wer seine Google Kalender innerhalb von iOS nutzt, der kann diese auch automatisch in Agenda Calendar nutzen.

Es gibt drei verschiedene Ansichten: 6 Monate auf einem Blick, Monatsansicht und eine Auflistung aller Termine, zwischen denen je nach Ansicht per Wisch hindurchgeschaltet werden kann. Was die Erstellung von neuen Termin angeht, so hat man die Wahl zwischen einem „Mini“-Formular, welches nur die wichtigsten Daten möglich macht, ein vollständiges Formular (das kleinere Formular lässt sich aber auch per Button maximieren) und ein Formular, welches 1:1 dem der apple’schen Kalender.app nachempfunden ist.

agendacalendar4-eventcreate

Richtig interessant wird es allerdings erst, wenn man sich einmal in die Einstellungen der App begibt (ganz nach links wischen), denn dort finden sich neben ein paar Datum- und Kalenderoptionen auch die Möglichkeit, Apps zu aktivieren, an die Kalendereinträge gesendet werden können – hierzu werden zum Beispiel Clear, Drafts, OmniFocus und Things unterstützt. Außerdem bietet Agenda Calendar die Möglichkeit, die Standard-App für Links (Safari und Chrome), Maps (Apple Maps, Google Maps und Waze), sowie die Telefonfunktion (Telefon, Skype, Line2, GV mobile+ und GV Connect) festzulegen – kommt scheinbar immer mehr in Mode, finde ich gut.

agendacalendar4-settings

Alles in allem eine sehr schicke Kalender-App und mit 1,79€ teilweise auch noch günstiger als die Alternativen. Der Funktionsumfang ist super, gerade die nahtlose Zusammenarbeit mit der vorinstallierten Kalender.app, sodass ich Agenda Calendar 4 durchaus empfehlen kann und wohl in nächster Zeit auch einmal nutzen werde. Allerdings hat die App ein einziges Problem, auch wenn das sämtliche Kalender-, Kontakte-, Maps- und weitere Apps betrifft: Man ist immer noch irgendwie auf die Apple-Apps angewiesen. Aber das ist ein anderes Thema und soll den Agenda Calendar nicht schlechter machen. (Bildquelle: PlaceIt)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 0,9m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 6,89
  • Auf Amazon kaufen*