Agilebits kündigt 1Password 4 mit iCloud-Sync an

Marcel Am 16.11.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

Einer meiner Must-have-Apps für iOS (und auch OS X) ist definitiv die Software 1Password. Während OS X mit 1Password nur eine Variante besitzt, gibt es für iOS gleich zwei Apps: 1Password und 1Password PRO. Dies wird mit dem nun angekündigtem 1Password 4 der Vergangenheit angehören, da die App sowohl auf dem iPhone, als auch auf dem iPad läuft.

1Password 4 wird einige neue Features enthalten, wobei die Möglichkeit, die Datenbank via iCloud synchronisieren zu können sicherlich eine der größten neuen Features ist. Was sonst noch? Überarbeitete Optik, Ordnerverwaltung, ein einfacher Master-Code, Favoriten. Rene Ritchie von iMore konnte sich die Version schon einmal genauer anschauen – hier gibt es auch eine Reihe an Screenshots von 1Password 4.

Einen Termin für 1Password 4 gibt es derzeit noch nicht. Der Haken an der Sache: Es wird kein Update für 1Password und 1Password PRO geben – sobald die vierte Version freigegeben wird, werden die anderen Apps aus dem App Store entfernt. Pflicht zum Neukauf sozusagen. Doof nur, dass man damit den bestehenden Nutzern vor den Kopf stößt. Agilebits schiebt den schwarzen Peter zwar zu Apple rüber, da diese keine Möglichkeit eines Upgrade-Preises für Bestandskunden in ihren Store eingebaut haben. Aber hätte man nicht einfach die beiden Apps updaten können (zumindest die PRO-Version)? Dann hätten Bestandskunden ihr Update und Neukunden müssen eben kaufen, wie immer. Tz, shame on you, Agilebits. Oder habe ich hier etwas übersehen? (Bildquelle & Quelle, via)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
1Password
1Password
Entwickler: AgileBits Inc.
Preis: Kostenlos+

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MGQY2ZM/A iPhone 6 Plus Leder Hülle hellrot
  • Neu ab EUR 22,60, gebraucht schon ab EUR 22,00
  • Auf Amazon kaufen*