AirFoil: Version 5.6 bringt AirPlay-Kompabilität für das Apple TV zurück

Marcel Am 19.05.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:38 Minuten

Mit dem Release des tvOS 10.2 für das Apple TV hat Apple scheinbar auch etwas an der AirPlay-Funktionalität geändert, zumindest hatten einige Drittanbieter-Apps Probleme, Audio- oder Video-Inhalte via AirPlay auf die Apple’sche Streaming-Box zu übertragen. Auch AirFoil aus dem Hause Rogue Amoeba hatte mit diesen Problemen zu kämpfen, die sich nicht kurzfristig beheben ließen. Aus diesem Grund haben die Entwickler eine eigene Apple-TV-App mit dem Namen Airfoil Satellite TV veröffentlicht, die das Streaming von Musik wieder ermöglichen sollte. Als Übergangslösung okay, da aber immer erst die entsprechende tvOS-App gestartet werden musste, war schon im Vorfeld klar, dass es keine Lösung auf Dauer sein könne und würde. Nun aber gibt es Entwarnung, denn mit dem Update auf die Version 5.6 arbeitet AirFoil wieder zuverlässig und ohne Behilfsapp mit dem Apple TV zusammen.

AirFoil für Mac und Windows herunterladen

Früher oder später wird euch das Update automatisch gemeldet werden, wer allerdings nicht warten möchte, der kann das Update auch manuell über den Punkt „Check for updates“ in der Menübar anstoßen. Bislang steht die Version 5.6 allerdings nur auf dem Mac bereit; Windows-Nutzer müssen sich noch kurze Zeit gedulden, aber auch hier ist das Update bereits in der Mache. Die App AirFoil Satellite TV ist somit für die meisten Nutzer ab sofort unnötig, dennoch verbleibt sie im App Store: Zum einen um eine schnelle Fallback-Lösung für etwaige problematische tvOS-Updates bieten zu können, zum anderen aber auch, weil die Entwickler den Funktionsumfang nach und nach auf den Stand der Satellite-App für iOS ausbauen wollen.

Wer AirFoil noch nicht kennen sollte: Mit der Software lässt sich auf virtuelle Weise ein Multi-Room-Soundsystem á la Sonos oder Teufel/Raumfeld erstellen. So lassen sich Audio-Streams (von iTunes, Spotify und Co.) vom Mac auf verschiedene Lautsprecher(-Gruppen) streamen, wobei nicht nur Apple AirPlay unterstützt wird, sondern auch klassische Bluetooth-Lautsprecher, Google Chromecast und über entsprechende Satellite-Apps für iOS und Android auch auf mobile Geräte. Funktioniert prächtig, sogar mit Bluetooth-Lautsprechern konnte ich keine Aussetzer oder unsynchrone Wiedergabe feststellen – lediglich beim manuellen Wechsel von Songs kann es je nach Anzahl verbundener Geräte ein paar Sekunden dauern. Ein kurzes Review findet ihr an dieser Stelle.

Airfoil Satellite
Airfoil Satellite
Preis: Kostenlos
Airfoil Speakers for Android
Airfoil Speakers for Android
Entwickler: Rogue Amoeba
Preis: Kostenlos
Airfoil Satellite TV
Airfoil Satellite TV

Quelle Rogue Amoeba

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P9 lite - Android Smartphone - Dual-SIM - 4G LTE - 16GB + microSDXC Steckplatz - GSM - 5.2" - 1,920 x 1,080 Pixel - 13 MPix (8 MP front camera) - Android - Schwarz (51090JAH)
  • Neu ab EUR 234,99, gebraucht schon ab EUR 200,00
  • Auf Amazon kaufen*