Android: AirServer spiegelt den Bildschirm via AirPlay auf den Apple TV

Am 31.12.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:13 Minuten

airserver-connect-android

Die Kombi­nation aus Apple TV und iPhone erlaubt es euch dank der Bildschirm­syn­chro­ni­sation und AirPlay, den Screen eures iPhones (oder auch iPads) auf den großen Fernseher zu bringen. Android besitzt über die Chromecast-App und seit Android 5.0 auch über die Bildschirm­über­tragung via Miracast ebenfalls eine ähnliche Funktion, auch in Zusam­men­arbeit mit dem Fire TV. Wer aller­dings neben seinem Android-Smart­phone vielleicht einen Apple TV mit AirPlay an seinem Fernseher angeschlossen hat, der schaut erst einmal in die Röhre. 

airserver-connect-android-2Mit AirServer Connect gibt es nun aber seit einigen Tagen eine weitere Alter­native, mit der ihr euren Android-Bildschirm via AirPlay spiegeln könnt. AirServer dürfte der ein oder andere Nutzer vielleicht kennen, war damals eine der ersten Anwen­dungen für Windows und OS X, die aus eurem Rechner ebenfalls einen AirPlay-Empfänger machten. AirServer für Android macht sich selbst besagte Bildschirm­über­tragung von Android zu nutze, sendet den Screen dann eben über das AirPlay-Protokoll zum Apple TV – oder eben einem anderen AirPlay-tauglichen Empfänger. 

Was zu beachten ist: Aufgrund der Limitie­rungen von Android ist es nicht möglich, auch die Audio­ausgabe auf diese Art und Weise mit zu spiegeln, diese wird also wie gewohnt nur über euer Smart­phone ausge­geben. Ansonsten versprechen die Entwickler eine bessere Perfor­mance als das Mirroring über Miracast oder Chromecast. Ob das nun so stimmt, keine Ahnung. Läuft bei mir aber ohne große Probleme und ohne große Verzö­gerung – aber beides habe ich auch über Chromecast nicht. 

Wer also Bedarf sieht, kann gerne einmal einen Blick drauf werfen. Zur Einführung ist die App für 1,07 Euro zu haben, der finale Preis soll dann letztlich bei 4,99 US-Doller (= Euro?) liegen.

AirServer Connect for Apple TV
Entwickler: App Dynamic
Preis: Kostenlos