All in one Gestures: Gesten­steuerung für euren Androiden

Am 16.05.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:29 Minuten

all-in-one-gestures

Mit der App All in one Gestures für Android könnt ihr eurem Android-Smart­phone oder -Tablet zahlreiche Gesten zur schnel­leren Bedienung beibringen.

Android besitzt von Haus aus bereits eine recht umfang­reiche Gesten­steuerung, zumindest was die Benach­rich­ti­gungs­leiste und die Bedienung innerhalb von angepassten Apps angeht. Wer hingegen noch umfang­rei­chere Möglich­keiten sucht, mittels Gesten die Bedienung seines Smart­phones oder Tablets ein klein wenig zu beschleu­nigen, der sollte sich einmal die kostenlose App All in one Gestures anschauen. Die App ist eigentlich schnell erklärt, denn trotz dessen, dass sich unter der Haube eine ganze Reihe an Möglich­keiten verstecken, ist sie doch ganz simpel und effektiv aufgebaut. 

all-in-one-gestures-android-1So habt ihr drei unter­schied­liche Modi, die ihr jeweils mit einer Aktion belegen könnt. Sei es das Starten einer bestimmten App oder eines Shortcuts – oder eben das Durch­führen einer kurzen Aktion wie Öffnen der Benach­rich­ti­gungs­leiste, der Quick Settings, Ausschalten des Displays, Aufruf des Task-Managers, Suche und etliches mehr. Dazu stehen euch zum Beispiel sämtliche Hardware-Tasten des Gerätes zur Verfügung, sodass ihr zum Beispiel beim Longpress auf einen der Lautstärke-Buttons eine Aktion durch­führen könnt – gleiches gilt auch für einen Doppeltap auf die Status­leiste. Haupt­schwer­punkt liegt aber eben auf den Wisch­gesten: So könnt ihr zum Beispiel per Wisch von oben nach unten eine Aktion durch­führen, ebenso auch per Wisch nach links, rechts oder unten. Wer noch mehr Gesten bezie­hungs­weise „Hot Edges“ benötigt, der kann bis zu 16 Stück freischalten – darunter dann eben auch diagonale Wisch­be­we­gungen und derlei. 

Sicherlich keine schlechte Sache, auch wenn ich persönlich mit 16 Gesten doch etwas überfordert wäre – man muss sich erst einmal merken wie man zu wischen hat. Ansonsten aber eine brauchbare App, mit denen man manche Dinge ein wenig schneller erreichen kann. Die Grund­version von All in one Gestures ist kostenlos im Play Store zu finden und besitzt keine funktio­nellen Einschrän­kungen, statt­dessen wird lediglich ein kleiner Werbe­banner am unteren Bildschirmrand angezeigt – wer sich daran stört, der kann die Werbung per In-App-Kauf in Höhe von 1,50 Euro entfernen. 

All in one Gestures
Entwickler: YS Liang
Preis: Kostenlos+