Allryder nun auch für Windows Phone verfügbar – zumindest als Beta

Marcel Am 19.09.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

allryder-windowsphone

Was die Suche nach Verbindungen für Bus und Bahn betrifft, so habe ich auf meinem Lumia bislang immer auf zwei Apps namens Fahrplan und Fahrplan zurückgegriffen, während ich unter iOS und Android inzwischen mit Vorliebe auf Allryder setze. Schicke Oberfläche, Schnellzugriff auf die Verbindungssuche „nach Hause“ und „zur Arbeit“ und aktuelle Daten sind Punkte, mit denen die App aus Berlin deutlich punkten kann und aus diesem Grunde bei mir derzeit die Spitzenposition inne hat. Nun könnte sich Allryder diesen Platz auf auf dem Windows Phone ergattern, denn ganz aktuell hat man die App auch in den Windows Phone Store gebracht, wie gewohnt natürlich kostenlos. Optisch hält man sich dabei sehr nah an die Designrichtlinien von Microsoft, was aber definitiv kein schlechtes Omen ist, denn meiner Meinung nach schaut die App sehr schick aus.

Allerdings muss man dabei erwähnen, dass es sich hierbei nur um eine Beta-Version handelt und der Funktionsumfang im Vergleich zur iOS- oder Android-App deutlich reduziert ist. So lassen sich lediglich die Haltestellen und Abfahrtszeiten in der direkten Umgebung abfragen – eine Suche um von Haltestelle A zu Haltestelle B zu kommen findet man aktuell noch nicht vor, was ich persönlich etwas schade finde. Allerdings hat man so zumindest den ersten Schritt schonmal getan und kann darauf aufbauen und diesbezüglich habe ich eigentlich gar keine Zweifel, dass Allryder für Windows Phone eine ähnliche Qualität erreicht wie die von mir geliebten Apps der Konkurrenzsysteme. Sollte man definitiv einmal im Auge behalten.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Quelle Allryder Facebook

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S6 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32 GB Speicher, Android 5.0) schwarz (Nur für Europäische SIM-Karte)
  • Neu ab EUR 389,00, gebraucht schon ab EUR 227,79
  • Auf Amazon kaufen*