Amazon Echo: Plus-Produkte ohne Mindestbestellwert über Alexa bestellen

Marcel Am 09.06.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

Amazon bietet nun schon seit geraumen Monaten so genannte Plus-Produkte an. Hierbei handelt es sich um Produkte, die sich sich nur bestellen lassen, wenn der der Gesamtbestellwert einer Bestellung mindestens 20 Euro beträgt. Laut Amazon ermöglicht es dieser Mindestbestellwert, günstige Artikel ins Sortiment aufzunehmen, die der Shopping-Riese ansonsten nicht zum Kauf anbieten könnte. Meiner Meinung nach ist die Begründung Humbug: Zum Einen werden teilweise auch noch günstigere Produkte via Prime kostenlos versandt. Zum Anderen war es bei mir nicht selten der Fall, dass Plus-Produkte je nach Lagerstandort dennoch in einem eigenen Versandkarton gesondert verschickt wurden. Aber wie es auch sei: Offiziell lassen sich Plus-Produkte eben nur ab 20 Euro Bestellwert bestellen.

Offiziell, denn wer einen Amazon Echo sein Eigen nennt, der kann die Beschränkung des Mindestbestellwertes umgehen. Bekanntlich kann Alexa nicht nur Fragen beantworten und Befehle im Smart Home ausführen, sondern auch Bestellungen tätigen. „Alexa, bestelle XY“ – schon erhaltet ihr die Top-Suchtreffer und könnt diese  flott bestellen. Auf diese Weise ist es eben auch möglich, Plus-Produkte alleinig und ohne MBW zu bestellen. Man muss eben Suchanfragen finden, die das gewünschte Produkt auf den ersten oder zweiten Platz in der Amazon-Suche befördern. Und Alexa muss die Suche auch noch verstehen, manchmal nicht ganz unproblematisch. Sind die beiden Dinge aber gegeben, steht einer (inoffiziellen) Plus-Produkt-Bestellung nichts mehr entgegen, funktioniert super.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Amazon Echo (2. Gen.), Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Anthrazit Stoff
  • Neu ab EUR 64,99
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.