Amazon: Verlängerte Rückgabefrist bis zum 31. Januar 2015

Marcel Am 02.11.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:56 Minuten

amazon-logo

Der November ist da und damit sind auch die Weihnachtsgeschäfte für den Offline- und Online-Handel eingeläutet. Amazon startet diese heiße Phase der besten Geschäfte des Jahres schon seit Jahren mit einer Verlängerung der regulären Rückgabefrist von dreizig Tagen – so auch in diesem Jahr: Denn sämtliche Artikel, die von Amazon.de zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 2014 versandt wurden, können bis einschließlich 31. Januar 2015 zurückgegeben werden. Natürlich müssen jene Artikel wie gewohnt den Rücknahmebedingungen entsprechen, sprich Artikel dürfen maximal ausgepackt worden sein, Filme und CDs müssen eingeschweisst sein und dergleichen.

Des Weiteren betont Amazon nochmals, dass die verlängerte Rückgabefrist ausschließlich für Käufe direkt von Amazon.de sowie für von Amazon.de versandte Bestellungen von Drittanbietern gültig ist, alle weiteren Marketplace-Angebote und auch die gesetzlichen Rückgaberechte bleiben davon unberührt. Wird sicherlich den ein oder anderen Käufer davon überzeugen, seine Weihnachtsgeschenke beim Online-Riesen zu kaufen und diese später im Falle eines Fehlgeschenks unproblematisch zurückgeben zu können (ich denke da mal an die langen Schlangen bei Media Markt und Co. ;)). Aber wie sieht es den so bei euch aus? Nutzt ihr ganz gezielt die verlängerte Rückgabefrist?

Amazon.de Hilfe: Rückgabe & Erstattung

via MyDealz

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Soundbass – DELUXE DESIGN Amazon Echo Schwarzer ständer|Diskretes High-End Sockeldesign|Außergewöhnliche Verbesserungen in der Stabilität|Farblich abgestimmte Oberfläche|Perfekter Schutz für Alexa
  • Neu ab EUR 14,97
  • Auf Amazon kaufen*