ampps: Webserver für Windows und Mac OS X „out of the box“

Marcel Am 05.02.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:34 Minuten

Mal ein kurzer Softwareeinwurf für alle, die einen lokalen Werbserver benötigen oder die oft Webapps testen: ampps. Es gibt viele Möglichkeiten, einen Apache-Webserver inklusive PHP und MySQL auf Windows und Mac OS X zum laufen zu bringen. Entweder frickeln (und ich kenne es noch: per Hand ist es wirklich eine Frickellei) oder eben ein fertiges Paket verwenden. ampps ist so eines: Starten, Server starten, fertig. Eben das klassische „out of the box“ Killerfeature.

Dazu gibt es noch massig installierbare Anwendungen wie WordPress, Serendipity, Drupal, Joomla, Wikis, Gästebücher, Umfragen… Über 200 externe Anwendungen können per Klick installiert und eingerichtet werden. Lokal zum testen wie gesagt.

Für mich ist ampps ein absoluter Must-Have-Tipp – sofern man eben einen Anwendungsfall hat. Aber leichter kommt man an einen lokal eingerichten Werbserver inklusive MySQL, PHP und Apps nicht heran.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Motorola Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-SIM) schwarz [Exklusiv bei Amazon]
  • Neu ab EUR 132,75, gebraucht schon ab EUR 96,96
  • Auf Amazon kaufen*