Android: 1 Milliarde aktivierte Geräte und Android 4.4 wird „KitKat“ heißen

Marcel Am 03.09.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:12 Minuten

Android KitKat

Gerade eben noch kloppste Apple seine Einladungen bezüglich eines (mutmaßlichen) iPhone-Event für den 10. September heraus, da kommt Sundar Pichai, seines Zeichens Senior Vice President für Android, Chrome und Google Apps bei Google um die Ecke und gibt über Google+ zwei interessante Fakten bekannt: Zum einen sind inzwischen rund eine Milliarde aktivierte Geräte mit Android im Umlauf. Natürlich zählen hier Billig-Smartphones, Kühlschränke und Co. mit, dennoch eine stattliche Zahl, die sich trotz aller Unkenrufe nicht verstecken braucht.

Viel interessanter ist aber die Tatsache, dass auf dem Google Campus eine neue Android-Figur aufgestellt worden ist, die auf den Namen KitKit für einen „Jelly Bean“-Nachfolger hinweist – auch eine entsprechende Unterseite ist inzwischen live und damit dürfte der Name bestätigt sein, ebenso wird es nicht Android 5.0, sondern „nur“ Android 4.4. Mehr Informationen gibt es zwar noch nicht, es dürfte aber nicht mehr lange dauern bis Google die Katze aus dem Sack lässt.

Google trollt also Apple – da würde es mich auch nicht wundern (Achtung: Träumereien!) wenn man am 10. September selbst besagtes Android 4.4 der Öffentlichkeit vorstellt oder letztlich doch bei dem Namen „Key Lime Pie“ (der ja auch schon seit Monaten im Web herumgeistert) bleibt.

Denn jetzt mal im ernst: Das ist doch ein verspäteter Aprilscherz, oder? Okay, ist es scheinbar nicht, scheinbar meint man es hier völlig ernst. Wie die Jungs von MobileGeeks erfahren haben, wird es auch eine KitKat-Android-Edition in den Staaten und 18 weiteren Ländern (darunter auch Deutschland) zu kaufen geben. Diese beinhalten einen Code, welcher euch die Chance gibt, ein Nexus-Tablet oder Play-Store-Guthaben zu gewinnen. Außerdem soll es auch eine limitierte Produktion von KitKat-Riegeln in Form des Android-Roboters geben. Na dann… *seufz*

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Asus ZenFone Go ZC500TG Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Display, 16 GB Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 149,98, gebraucht schon ab EUR 91,13
  • Auf Amazon kaufen*