Android 5.0: Neue Benutzer erstellen und Gastmodus nutzen

Marcel Am 01.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:40 Minuten

android5nutzergastmodus

Mit Android 4.2 hat Google seinem mobilen System eine Benutzerverwaltung spendiert, mit der sich auf Tablets mehrere Benutzer einrichten lassen, sodass diese das Gerät getrennt voneinander und mit eigenen Daten nutzen können. Mit Android 5.0 „Lollipop“ hat man diese nun weiter ausgebaut und auch auf Smartphones verfügbar gemacht. Zwar ist es bei diesen nicht unbedingt notwendig da Smartphones im Gegensatz zu Tablets wohl eher „Ein-Benutzer-Geräte“ sind, dennoch eine nette Funktion um zum Beispiel zwischen privater und geschäftlicher Nutzung differenzieren zu können. An dieser Stelle einmal eine kurze Einleitung dazu, wie ihr neue Benutzer erstellen und zwischen diesen wechseln könnt.

Beginnen wir doch erst einmal mit der Benutzerverwaltung selbst, diese finden wir in den System-Einstellungen von Android hinter dem Punkt „Nutzer“ – irgendwie logisch. Der Geräte-Eigentümer ist dabei bereits vordefiniert, ebenso gibt es ein allgemeines Gast-Konto. Klickt ihr hier einmal auf euren Benutzeraccount, so könnt ihr sowohl Namen, als auch Profilbild des Benutzers ändern. Neue Nutzer lassen sich folgerichtig über den entsprechenden Punkt unterhalb der Benutzerliste hinzufügen – wobei Android euch hier direkt anbietet, diesen neuen Benutzer einrichten, was ihr der Einfachheit natürlich direkt erledigen könnt.

Über das Zahnrad-Symbol könnt ihr zudem festlegen, ob der entsprechende Benutzer Telefonanrufe tätigen und SMS verschicken darf – immerhin läuft hierbei alles über eine SIM-Karte und hier wird natürlich auch nicht zwischen den Benutzern unterschieden. Außerdem könnt ihr den Benutzerwechsel auch direkt aus dem Sperrbildschirm erlauben – zu erreichen ist dieser Punkt über das obere „Drei-Punkte-Menü“. Für den Gastnutzer gibt es im übrigen ebenfalls eine Option, Telefonanrufe zu deaktivieren – des Weiteren lässt sich dieser bei jeder Aktivierung auch wieder zurücksetzen, sodass man hier eigentlich einen immer „sauberen“ Account besitzt. Soweit also mal ein paar Worte zur Einrichtung neuer Benutzer.

Wie aber wechseln wir nun zwischen diesen? Easy going: Ruft ihr einmal die Benachrichtigungsleiste von Android auf (Wisch von oben nach unten), so seht ihr in der rechten oberen Ecke euer Benutzerbild. Ein Klick auf dieses zeigt eine Liste aller angelegten Benutzer an, ein weiterer Klick wechselt zwischen eben diesen. Funktioniert eben wie gesagt bei entsprechender Option ebenso vom Lockscreen heraus. Recht praktische Sache, nicht nur innerhalb von Familien sondern eben vor allem auch für Android-Smartphones, die gleichzeitig der privaten, als auch der geschäftlichen Nutzung dienen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Asus ZenFone Go ZC500TG Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Display, 16 GB Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 77,95, gebraucht schon ab EUR 77,95
  • Auf Amazon kaufen*