Android: Butler nutzt GPS-Koordinaten zur Aktivierung von Lautstärke-Profilen

Marcel Am 29.09.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:00 Minuten

Ich habe in der Vergangenheit schon zahlreiche Apps für Android vorgestellt, die sich irgendwie rund um das Thema Lautstärke drehen. Einer meiner „Must have“-Tipp wäre In Use, mit dem sich euer Gerät bei aktiver Benutzung stummschalten lässt, darüber hinaus gibt es aber auch etliche weitere Apps zu diesem Thema. Auch praktisch: Apps die auf Geofencing oder ähnliches setzen um die Lautstärke automatisch anhand des Aufenthaltsortes ändern. Zu jener Gattung gehört die noch recht frisch verfügbare App Butler. Im Gegensatz zum vor einiger Zeit vorgestellten Volume Master ist Butler nicht nur gänzlich kostenlos, sondern auch um einiges schlanker und verzichtet beispielsweise auf eine WiFi-Erkennung und App-basierten Lautstärken.

Butler
Butler
Entwickler: Stanislav Trifonov
Preis: Kostenlos

Mit Butler könnt ihr unterschiedliche Profile mit entsprechenden Aufenthaltsorten erstellen, wobei für jedes Profil eine gesonderte Klingelton- und Medienlautstärke festgelegt werden kann. Kommt ihr nun in den angegebenen Bereich, ändert die App eben automatisch auf dieses Profil. So könnt ihr für Zuhause eine Standard-Laustärke hinterlegen, während euer Gerät auf der Arbeit komplett ruhig gestellt und in lauteren Umgebungen die Klingeltonlautstärke erhöht wird. Eben je nachdem, was ihr so benötigt – jeder Jeck ist bekanntlich anders. Gefällt mir auf den ersten Blick besser als Volume Master, einfach weil Butler deutlich simpler gestrickt ist und den Akku aufgrund der nicht stetigen GPS-Abfrage weniger belastet. Bei Interesse anschauen.

via Reddit

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Nokia 6 SINGLE Smartphone (13,9 cm (5,5 Zoll), 32GB, 16 Megapixel Kamera, Android 7.0) temperiertes-blau
  • Neu ab EUR 219,63
  • Auf Amazon kaufen*