Android: Fingerprint Gestures bringt drei Gesten für den Fingerabdrucksensor mit

Marcel Am 01.02.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:21 Minuten

fingerprint-gestures-android

Aller guten Dinge sind drei – so auch bei der frischen „Gattung“ jener Tools, die es euch erlauben, mit Hilfe des Fingerabdrucksensor eures Android-Smartphone weitere Aktionen durchführen zu können. Die Idee dahinter ist nicht neu, hat aber erst mit der Veröffentlichung der Pixel-Smartphones von Google neuen Schub bekommen. Hier sind verschiedene Gesten möglich, neben einer simplen Berührung gibt es zum Beispiel auch eine Wischgeste. Mit Fingerprint Quick Actions und Fingerprint Scanner Tools habe ich bereits zwei Apps vorgestellt, mit deren Hilfe ihr durch Auflegen des Fingers bei entsperrten Gerät eine zusätzliche Aktion durchführen könnt – zum Beispiel dem Ausschalten des Displays oder auch das Wechseln der Anzeige der Benachrichtigungsleiste.

Fingerabdruck-Gesten
Fingerabdruck-Gesten
Entwickler: SuperThomasLab
Preis: Kostenlos+

Beide Apps sind aber auf eine einzige Geste ausgelegt – im Gegensatz zu Fingerprint Gestures, auf die ich an dieser Stelle einmal hinweisen möchte. Ebenfalls kostenlos im Play Store zu haben, bietet euch die App gleich drei unterschiedliche Möglichkeiten, eine Aktion mit dem Fingerabdrucksensor durchführen zu können. Natürlich zuerst einmal das obligatorische Auflegen, außerdem gibt es aber auch ein doppeltes Tippen (in einem bestimmten Abstand) und eine Wischgeste, wobei letztere lediglich einen schnellen Tap meint. Die unterstützten Aktionen sind vielfältig: Anzeige der Benachrichtigungsleiste, Ausschalten des Displays (nur Root), eine virtuelle Zurück-Taste, Öffnen des Taskmanagers und weitere Aktionen.

Dabei kann eine Aktion auch nur ausgelöst werden, wenn es sich um einen bekannten Fingerabdruck handelt – alles andere wird gekonnt ignoriert. Funktioniert zumindest auf meinem Nexus 5X ohne große Probleme, auch wenn gerade der Doppeltap ein wenig Übung erfordert, ist aber natürlich auch kein Hexenwerk. Fingerprint Gestures steht kostenlos im Play Store zur Verfügung und bleibt auf meinem Gerät definitiv installiert – ist eben einfach eine angenehme Sache, die Benachrichtigungsleiste kurz ohne Verrenkungen öffnen und ausblenden zu können. Dass dann noch gleich drei unterschiedliche Aktionen möglich sind, wird natürlich auch gerne mitgenommen.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Nokia 5 Dual SIM Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll), 16GB, 13 Megapixel Kamera, Android 7.0) satin-schwarz
  • Neu ab EUR 179,00, gebraucht schon ab EUR 141,92
  • Auf Amazon kaufen*