Android: Shush schaltet euer Gerät während der Benutzung auf Stumm

Marcel Am 16.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:48 Minuten

shush

Lust auf etwas recht nischiges? Bitte sehr – denn für genau das halte ich die App beziehungsweise deren Aufgabe: Shush. Die App, welche man übrigens nicht mit der App Shush! verwechseln sollte, macht im Grunde nichts anderes, als euer Gerät auf lautlos zu stellen, sofern ihr dieses aktiv benutzt, also wenn dieses nicht gesperrt ist. Was im ersten Moment kurios klingt, macht aber eigentlich Sinn, denn wenn ich das Gerät eh gerade nutze, benötige ich aufgrund der Benachrichtigungen auf dem Display eigentlich keine akustische Info über den Eingang einer E-Mail oder ähnlichem.

So kann in den Einstellungen zum Beispiel „Vibration statt Lautlos“ aktiviert werden, sollte der Arbeitsspeicher eures Gerätes überlaufen, so gibt es auch noch die Option, Sush im Vordergrund laufen lassen zu können und zu guter letzt lassen sich auch noch Apps auswählen, welche nicht stillgelegt werden sollen – letzteres ist in der kostenlosen Basisversion jedoch nicht verfügbar, hierzu wäre ein In-App-Kauf in Höhe von 1,72 Euro fällig. Und was meint ihr? Völliger Humbug oder doch so nischig, dass es fast schon wieder praktisch sein könnte?

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via AddictiveTips

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG Mobile G6 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) QHD Plus Full Vision Display, 32GB Speicher, Android 7.0 Nougat ) weiß
  • Neu ab EUR 502,00, gebraucht schon ab EUR 469,80
  • Auf Amazon kaufen*