Android: Tap Too Much zählt Touchscreen-Berührungen

Marcel Am 18.02.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

In den mobilen App Stores gibt es neben vielen wirklich nützlichen Apps auch einen ganzen Reigen an solchen Apps, die man eigentlich gar nicht so wirklich benötigt – die aber dennoch für eine gewisse Zeit lang eine recht interessante Spielerei darstellen. Dazu dürfte auch zweifelsohne die App Tap Too Much gehören, die seit wenigen Tagen im Play Store für Android zur Verfügung steht. Die kostenlose App hat letztlich nur eine einzige Aufgabe: sie ermöglicht es euch, die Berührungen eures Touchscreens aufzuzeichnen. Also nicht die Positionen und durchgeführten Aktionen, sondern Tap Too Much erfasst lediglich die Anzahl der Berührungen.

Tap Too Much
Preis: Kostenlos

Klingt im ersten Moment mehr als banal und ist es vermutlich auch, dennoch kann es einmal ganz interessant sein zu sehen, wie häufig man das Smartphone so bedient – vor allem, wenn man die Sache mal über drei, vier Wochen installiert hat und so recht aussagekräftige Werte bekommt. Die Auswertungen gliedert Tap Too Much dann nach den Berührungen des aktuellen Tages pro Stunde oder tageweise für die letzten 7 oder 30 Tage. Vielleicht eine Alternative zu jenen Apps, die lediglich die ScreenOnTime messen – und vielleicht etwas, um sich einmal über die Häufigkeit der eigenen Smartphone-Nutzung bewusst zu werden…

via SmartDroid

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P9 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch Display, 32GB interner Speicher, Android 6.0) titanium grau
  • Neu ab EUR 380,00, gebraucht schon ab EUR 327,60
  • Auf Amazon kaufen*