App der Woche: „Assassin’s Creed Pirates“ für iOS wird eine Woche lang verschenkt

Marcel Am 11.07.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:08 Minuten

assassin-creed

Anfang Dezember des letzten Jahres hat Ubisoft den ersten mobilen Ableger der “Assassin’s Creed”-Reihe für iOS (und auch für Android) veröffentlicht: Assassin’s Creed Pirates. Dieser ist wie auch der aktuellste Teil der Reihe namens “Black Flag” im 18. Jahrhundert angesiedelt, bietet aber trotz allem eine eigene Geschichte und Handlung: Ihr schlüpft in diesem in die Rolle des Piraten Alonzo Batilla und begebt Euch auf die Suche nach dem mysteriösen Schatz des Piraten La Buse. Hierbei steuert ihr allerdings keinen Charakter aus der Ego- oder Third-Person-Perspektive, sondern seid quasi dauerhaft an euer Schiff gefesselt und bewegt dieses über die Ozeane dieser Welt – und fechtet dabei eine ganze Reihe an Seeschlachten aus, bei denen ihr die geschlagenen Schiffe plündern und brandschatzen könnt um so an bessere Waffen für Verteidigung und Angriff für eures Seemobils zu gelangen. Meiner Meinung nach ist es das Spiel durchaus einmal wert angespielt zu werden, nicht nur die Grafik ist durchaus gelungen, auch die Bedienung geht locker von der Hand – toller Ableger, hat man ja auch nicht immer.

Regulär ist das Spiel für 4,49 Euro zu haben und nachdem es bereits vor einigen Monaten bereits einmal für schmale 0,89 Euro zu haben war, wird es bis kommenden Freitag als App der Woche kostenlos rausgehauen. Zwar hat es sich Ubisoft bei diesem Titel nicht nehmen lassen, In-App-Käufe in Form von Münzpaketen zu implementieren, diese sind jedoch alles andere als notwendig und so bekommen alle mobilen Gamer mit einem iPhone oder iPad mal wieder einen absoluten Pflichtdownload präsentiert.

Assassin's Creed Pirates
Assassin's Creed Pirates
Entwickler: Ubisoft
Preis: Kostenlos+

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 0,9m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 6,89
  • Auf Amazon kaufen*