App der Woche: Things für iPhone und iPad gratis, Mac-Version reduziert

Am 21.11.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:54 Minuten

10710378_633987443377795_4589076305306739956_o

Es gibt so einige Apps in den Weiten des App Stores, mit denen man seine anfallen Aufgaben verwalten kann. Einige rudimen­tärer, andere umfang­reicher – ich persönlich setze auf Wunderlist, welches nicht nur recht einfach gehalten, sondern auch noch auf nahezu allen Platt­formen verfügbar ist. Mit Things gibt es nun eine App der Woche, die ebenfalls in die Kategorie der To-Do-Apps fällt, dabei aber nicht nur zu den umfang­rei­cheren Apps gehört, sondern auch zu den eher teureren Apps im App Store: So wird für die iPhone-App regulär 8,99 Euro fällig, für die iPad-Version müsst ihr sogar 17,99 Euro auf den Tisch legen. 

Things unter­stützt neben einfachen Aufgaben auch ganze Projekte, des Weiteren lassen sich Aufgaben mit Terminen und Tags versehen – letztlich nichts anderes, was nicht auch günstigere Apps bieten, das alles aber eben in einer schlichten und übersicht­lichen Oberfläche. Dazu gibt es dann noch eine tiefer­ge­hende System­in­te­gration mit Share-Exten­sions, Widgets und Handoff, dank der man munter zwischen iOS und dem Mac wechseln kann. Apropos Mac: Auch diese Version ist derzeit um 30 Prozent reduziert, sodass ihr aktuell „nur noch“ 30,99 Euro zahlt. Wie man sieht: Eigentlich eine teure App, nun eben gratis und daher definitiv ein Blick wert. 

Things
Preis: 9,99 €
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
Things for iPad
  • Things for iPad Screenshot
  • Things for iPad Screenshot
  • Things for iPad Screenshot
  • Things for iPad Screenshot
  • Things for iPad Screenshot
Things
Entwickler: Cultured Code GmbH & Co. KG
Preis: 49,99 €
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot
  • Things Screenshot