Apple Keynote: iOS 8 wird ab dem 17. September ausgerollt

Marcel Am 09.09.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:48 Minuten

ios8-pre-6822

Viele haben es zwar schon für heute erwartet, aufgrund einer nicht vorhandenen „Golden Master“-Version war aber eigentlich schon vorher klar, dass iOS 8 definitiv nicht am heutigen Abend ausgerollt wird. Stattdessen wird es ab dem 17. September losgehen – sprich nächsten Mittwoch. Was die Gerätekompabilität angeht, so lässt sich zusammenfassend sagen, dass alle Geräte die auch iOS 7 erhalten haben, das große Update auf die achte Iteration erhalten werden.

Soll heißen: iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5c, iPhone 5s, iPod touch (5. Generation), iPad 2, iPad with Retina Display, iPad Air, iPad mini und das iPad mini mit Retina Display. iOS 8 wird zahlreiche Neuerungen mit sich bringen, vor allem die neue Extensions-API ermöglicht Drittentwicklern eine völlig neue Entwicklung die wesentlich tiefer ins System eingreift, als es bisher der Fall war. Sobald alle „wichtigen“ Apps anständig angepasst wurden, dürfte iOS 8 wirklich genial werden.

fe5er

iOS 8 vorgestellt: Das sind die wichtigsten Neuerungen von Haus aus › Blog to go · Marcels Blog

iOS 8 wird offen und bekommt Widgets und neue Tastaturen, TouchID lässt sich auch für Drittapps nutzen › Blog to go · Marcels Blog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, IOS) gold
  • Neu ab EUR 331,00, gebraucht schon ab EUR 250,22
  • Auf Amazon kaufen*