Apple Phone Konzept: Ein iPhone 6s mit digitaler Krone

Am 04.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:18 Minuten

apple-phone-mockup-6

Mal wieder ein kleines Konzept zu einem iPhone 6s (Plus) von Antonio De Rosa, auch wenn dieses Mockup eher unrea­lis­tisch sein dürfte, zumindest was ein bis zwei Teile seiner Idee betrifft.

Erst einmal: Statt einem iPhone 6s (Plus) stellt sich Antonio hierbei ein Apple Phone vor – getreu der Wahl beim Namen der Apple Watch. Sicherlich gar nicht so abwegig gedacht, anderer­seits würde Apple wohl nie auf die Millionen Milli­arden schwere Marke „iPhone“ verzichten wollen, aber ein Name ist eben nur ein Name, in einem Konzept könnte es auch „aPhone“ heißen. Passend zum ähnlichen Namen kommt das „Apple Phone“ in diesem Konzept auch ohne Homebutton daher, statt­dessen gibt es eine ebenfalls von der Smart­watch bekannte digitalen Krone, mit dem man eben durch Menüs navigieren kann und die gleich­zeitig auch den Homebutton inklusive des TouchID-Sensors enthält. 

applephone-mockupsAuch die digitale Krone wird mit großer Sicherheit nicht den Weg an das iPhone finden – ist eben kein Designelement, sondern im Falle der Apple Watch mit dem deutlich kleineren Display eine rein funktionale Sache und eine Art von Skeuomor­phismus. Was ich aber gar nicht so abstrakt finde ist der Wegfall des Homebuttons, wodurch das Display bei gleicher Gehäu­se­größe mehr Platz bekommt. Anderer­seits würde ich bei Wegfall des Homebuttons eher damit rechnen, dass Apple ein Display mit Force Touch verbaut, sodass ein festeres Drücken auf das Display den Homebutton ersetzen würde – müsste man eben nur noch den TouchID-Sensor irgendwo unter­bringen.

Letztlich ist das Ganze eben nur eine Idee, nicht mehr und nicht weniger. Die digitale Krone macht wie erwähnt weniger Sinn, ansonsten könnte Apple das aber gerne so bringen: Mehr Display­fläche bei gleichem Gehäuse, ohne Homebutton. Ja, würde mir persönlich gefallen… 

Zum Konzept von Antonio De Rosa

Quelle xda via iFun