Apple TV 4 und tvOS: Ein paar Tipps rund um die Apple-Box und Siri Remote

Am 31.10.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:53 Minuten

Seit gestern dürften schon nicht gerade wenige Nutzer einen Apple TV der 4. Generation in ihrem Wohnzimmer stehen haben, mich einge­schlossen. Kurzes Fazit: Schnelle Box, einfache und schicke Oberfläche, bereits viele Apps vorhanden und vor allem die Siri-Remote hat mich absolut begeistert – fühlt sich super an und vor allem die „klickbare“ Touch­fläche hat es mir angetan. Der Erfolg aber steht und fällt natürlich mit entspre­chenden Apps, in den kommenden Tagen oder Wochen werde ich sicherlich nochmal ein paar Zeilen zum Apple TV 4 loswerden. Beginnen wir nun erst einmal mit dem ein oder anderen Tipp rund um den Apple TV und die Bedienung des tvOS – falls ich etwas vergessen habe oder ihr noch etwas entdeckt haben solltet, lasst es mich wissen. 

Apps anordnen: Wie auch unter iOS lässt sich auch der Homescreen des tvOS anpassen, der Weg ist sogar nahezu identisch. Für ein, zwei Sekunden das Touch­panel geklickt halten, bis die Icons anfangen sich zu bewegen. Die App-Icons lassen sich dann wie gewohnt an die gewünschte Stelle bringen. 

Apps löschen: Zum Löschen der Apps aktiviert ihr den Bearbei­tungs­modus (siehe oben) und drückt dann einmal auf die Play-Taste. Nochmal kurz bestä­tigen, schon verschwindet die App von eurem Apple TV. 

Multi­tasking: Der Apple TV beendet Apps beim Wechsel nicht sofort, sondern hält diese erst einmal im Speicher. Wollt ihr nun schnell zwischen den zuvor gestar­teten Apps wechseln, reicht ein Druck auf das TV-Symbol auf der Siri-Remote, woraufhin ihr per Wisch über die Touch­fläche durch die Apps springen könnt. 

Lautstärke-Steuerung: Der Apple TV bezie­hungs­weise die Siri-Remote kann auch die Lautstärke eures TVs oder Sound­system steuern. In den Einstel­lungen findet ihr dazu unter „Fernbe­die­nungen und Geräte“ eine Möglichkeit vor, mit eurer bishe­rigen Fernbe­dienung (oder besser die Lauter- und Leiser-Tasten, auch Infrarot) die Lautstärke-Steuerung des Apple TV anzulernen. 

Wetter­ab­frage: „Wie wird das Wetter?“ Schon zeigt euch Siri eine kurze Wetter-Info zu eurem Standort an, per Wisch nach oben über das Touchfeld gibt es eine Vollbild-Ansicht mit mehr Infor­ma­tionen.

Apps schnell starten: Mittels Siri lassen sich nicht nur Serien und Filme suchen oder das Wetter abfragen, auch das Öffnen von Apps ist möglich. Einfach den App-Namen einbrabbeln, schon wird die App geöffnet. 

Schnellere Großbuch­staben: Möchtet ihr auf der virtu­ellen Tastatur einen Großbuch­staben auswählen, müsst ihr dazu zuerst den Modus aktivieren. Schneller geht es aller­dings, wenn ihr einfach die Touchpad-Taste gedrückt haltet – woraufhin ihr schnell und einfach den jewei­ligen Großbuch­staben angeben könnt. Funktio­niert natürlich auch umgekehrt mit Klein­buch­staben.

Umlaute: Ihr müsst den ein oder anderen Umlaut eingeben? Kein Problem – funktio­niert ähnlich wie auch bei den Großbuch­staben. Den gewünschten Buchstaben auswählen, die Touchpad-Taste für einen Moment gedrückt halten, schon poppt ein iOS-ähnliches Overlay auf. 

Ruhezu­stand: Von Haus aus schaltet sich der Apple TV nach einer bestimmten Zeit automa­tisch in den Ruhezu­stand, bei Bedarf könnt ihr ihn aber auch manuell über die Einstel­lungen und den dortigen Punkt „Ruhezu­stand aktivieren“ in eben diesen versetzen lassen. 

Schnell zur Musik-App: Solltet ihr die Musik-App (sprich Apple Music) zur Wiedergabe eurer Musik nutzen, so könnt ihr euch den Sprung über den Homescreen zum öffnen der App sparen. Einfach nur den Play-Button für eine längere Zeit gedrückt halten, schon öffnet sich die Musik-App des Apple TV. 

Akku der Remote überprüfen: Die Siri Remote verfügt über keine Akkuan­zeige – hat man diese nun nicht jede Nacht am Strom (passende Docks folgen bestimmt schon bald), ist es vielleicht ganz hilfreich zu wissen, wie es so um den Akku bestellt ist. Dies könnt ihr in den Einstel­lungen unter dem Punkt „Fernbe­dienung und Geräte → Bluetooth“ heraus­finden.

Bildschirm­schoner starten: Ihr wollt euch die schicken Bildschirm­schoner des Apple TV 4 anschauen oder diesen in einer Pause manuell aktivieren? Dazu reicht bereits ein doppelter Klick auf den Menü-Button der Siri-Remote – dazu solltet ihr euch aber auf dem Homescreen befinden. 

Apple TV UI