Appmaker pro: Native Android-Apps für WordPress-Blogs erstellen lassen und die blogtogo-App

Marcel Am 05.11.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:32 Minuten

appmakerpro

Der ein oder andere kennt vielleicht den Appmaker, mit der man schnell und einfach Webapps für Android zusammen klicken konnte und diese im Play Store veröffentlichen konnte. Dieses Projekt hat Blogger-Kollege Nico (übrigens auch für den Spam-Mail-Service Mail1a verantwortlich) nun weiter ausgebaut und den Appmaker pro ins Leben gerufen – welches ich euch an dieser Stelle nicht vorenthalten möchte. Die mit dem Appmaker pro erstellten Apps sind „echte“ native Apps, es wird also nicht nur eine Webseite in einem Wrapper aufgerufen, was natürlich nicht nur mehr Funktionen, sondern auch eine flottere App bedeutet.

So erhalten eure potentiellen Nutzer eine App im Holo-Design, Echtzeit-Benachrichtigungen über neue Artikel, ebenso gibt es eine Suchfunktion, Artikel können für’s spätere Offline-Lesen als Favoriten markiert werden und auch eine Kommentarfunktion ist natürlich mit drin. Wie das ganze aussehen kann, könnt ihr anhand der Projektseite sehen – Nico war so frei und hat für dieses kleine beschauliche Blog ebenfalls eine Demo-App erstellt, welche sich ein wenig von den restlichen Apps abhebt – Stichwort Artikelbilder zum Beispiel.

Die Apps werden nach Absprache von Hand erstellt, was grundsätzlich wohl ein besseres Ergebnis als eine Automatisierung mitbringt, die Kosten dabei liegen ebenfalls zwischen Absprache und Absprache – sind also individuell verhandelbar. Nico selbst hat mir gegenüber angegeben, dass es sich dabei lediglich um eine „geringe Einrichtungsgebühr für das Erstellen“ handelt. Sicherlich: Professionelle Entwicklerstudios erreichen sicherlich eine höhere Qualität der App mit mehr Funktionen, kosten dann aber eben auch ein Vielfaches – dürfte mindestens vierstellig werden.

Liest sich alles wie Werbung – soll es aber gar nicht im klassischen Sinne sein. Zwar hat mir Nico eine kleine, angepasste App zusammengeschustert, diese aber soll gar nicht so großartig beworben werden, sondern dient für mich eher nur als Demo-App. Ich finde einfach den Service, den er mit dem Appmaker pro anbietet, klasse, zumal ich Nico in einigem Mail hin- und her etwas kennenlernen durfte und ihm daher mit einem kleinen Artikel einmal unter die Arme greifen möchte. Nicht mehr, nicht weniger. Und nun doch noch einmal eine Appbox mit „meiner“ kleinen App. ^.^

blogtogo.de · Marcels Blog
blogtogo.de · Marcels Blog
Entwickler: merqde
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P9 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch Display, 32GB interner Speicher, Android 6.0) titanium grau
  • Neu ab EUR 353,00, gebraucht schon ab EUR 279,00
  • Auf Amazon kaufen*