Audio Recorder für macOS: Schnelle Audio-Aufnahme über die Menüleiste

Marcel Am 15.01.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

audio-recorder-macos-1

Mac OS X kommt zwar durch den integrierten QuickTime Player mit einer direkten Audio-Aufnahme von Haus aus daher (übrigens lässt sich auch der Screen eures iPhones aufnehmen), dazu sind allerdings mehrere Klicks und Schritte notwendig. Wer hingegen häufiger mal aus welchen Gründen auch immer eine schnelle Möglichkeit sucht, eine Audio-Aufnahme aktivieren zu können, der sollte sich einmal die Mac-App mit dem nicht unpassender hätte sein könnenden Namen Audio Recorder anschauen. Die App ist kostenlos im Mac App Store erhältlich und bietet keinen großen Funktionsumfang, sondern beschränkt sich ganz im Stile der „One-Click-Tools“ mit der besagten Funktionalität.

So findet ihr in der Menübar (und im Dock, welches sich aber optional deaktivieren lässt) eures Macs ein neues Icon vor, über das ihr mit zwei Klicks eine Audio-Aufnahme starten könnt. Während der Aufnahme läuft in der Menübar eine Uhr mit und nach der Aufnahme könnt ihr euch diese sofort anhören und das Endergebnis entweder im AIF- oder im obligatorischen MP3-Format auf der Festplatte ablegen. Funktioniert wie erwartet, ist aber natürlich auch kein allzu großes Kunststück. Wer also auf eine derartige Funktionalität auch auf dem Mac nicht verzichten möchte, der kann sich die App gerne einmal anschauen – ist wie gesagt kostenlos verfügbar.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MC414Z/A AirPort Express Basisstation (802.11a/b/g/n)
  • Neu ab EUR 100,58, gebraucht schon ab EUR 72,00
  • Auf Amazon kaufen*