Automations-Dienst IFTTT arbeitet nun mit der Netatmo Wetterstation zusammen

Marcel Am 24.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:41 Minuten

ifttt1

Den Dienst IFTTT wird sicherlich der ein oder andere inzwischen kennen, falls nicht mal eine kurze Zusammenfassung: If this, then that – Wenn das, tu das. Innerhalb des Dienstes könnt ihr verschiedene Aufgaben anlegen, die automatisiert und in regelmäßigen Abständen abgearbeitet werden. Beispiel? Wenn ich auf einem Facebook-Foto markiert werden, lade das Bild in meine Dropbox. Oder: Wenn ich einen neuen Artikel in Feedly markiere, speichere diesen in Evernote. Die Möglichkeiten sind Vielfältig und sind nun um die Möglichkeit der Verknüpfung mit der Netatmo Wetterstation erweitert worden. So lässt sich zum Beispiel ein Tweet absetzen, wenn es einmal zu laut werden sollte oder ähnliches. Wesentlich interessanter und „smarter“ dürfte dabei aber die Verbindung mit den WeMo Steckdosen oder den Philips-hue-Lampen sein – auch hier lassen sich einige tolle Verknüpfungen anlegen. Wer also eine Netatmo Wetterstation besitzt und IFTTT nutzt, der sollte einmal in den Netatmo Channel hineinschauen.

Quelle IFTTT

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Motorola Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-SIM) schwarz [Exklusiv bei Amazon]
  • Neu ab EUR 129,99, gebraucht schon ab EUR 108,07
  • Auf Amazon kaufen*