Windows: AutoSaver sichert Dateien automatisch

Marcel Am 18.02.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:30 Minuten

Ein kleiner Stromausfall während man eine Textdatei bearbeitet kann sehr nervig sein, vor allem wenn man zwischendurch vergessen hat zu speichern. Zwar bieten inzwischen viele Tools (zum Bleistift MS Word) eine automatische Zwischenspeicherung an, aber eben nicht alle. Für letztere Art Programme gibt es jedoch die Freeware AutoSaver, die quasi eine globale automatische Speicherung zur Verfügung stellt.

Was sich effektiv anhört, ist letztlich aber ganz simpel: In einem bestimmten Intervall führt die Freeware die Tastenkombination STRG+S aus – in dem meisten Text-, Bild- und Sonstwasbearbeitungsprogrammen dient jener Hotkey dazu, die aktuelle Datei zu speichern. Eigentlich ganz nett, ist halt nur im ersten Moment irritierend, wenn man z.B. gerade in Firefox arbeitet und dann der Hotkey ausgeführt wird…

AutoSaver herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • SATECHI R1 Bluetooth-Präsentationsfernbedienung – Drahtloser Presenter für PowerPoint & Keynote – Kompatibel mit MacBook Pro 2020, 2020 MacBook Air M1, 2020 iPad Air, 2020 iPad Pro
  • Neu ab 49,99 €
  • Auf Amazon kaufen*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.