Backup-App Carbon für Android erhält nun auch App für Mac

Marcel Am 28.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

Bildschirmfoto 2013-01-28 um 09.59.23

Die Backup-App Carbon (nein, nicht die Twitter-App) von den Jungs von ClockworkMod habe ich ja schon ein paar Male hier im Blog. Bisher sicherte die App nur Apps und deren Daten auf gerooteten Geräten, seit dem Wochenende klappt das ganze auch mit Geräten ohne Root – dazu muss man jedoch das Smartphone an den Rechner hängen und sich die Windows-App zu Herzen nehmen. Diese schaltet die Nutzung der App im System frei und voila.

Nun ist in der vergangenen Nacht auch eine App für die Mac-Nutzer unter euch erschienen – und viel gibt es nicht zu sagen. Sieht genauso aus wie die Windows-Version, ebenso ist die Nutzung identisch: In den Android-Einstellungen das USB-Debugging aktivieren, Smartphone an den Mac hängen und die App starten – fertig.

Die Downloadlinks der Mac-App – und auch der APK und der Windows-App – gibt es wie immer im entsprechenden Artikel auf Google+.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB Premium 3 Port Aluminium USB 3.0 Hub mit Multi-In-1 Kartenleser (30 cm Kabel) für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, oder jeder PC (HB-MACR)
  • Neu ab EUR 18,99
  • Auf Amazon kaufen*