BASE Daten-Automatik: E-Plus macht nach Abmahnung durch Verbraucherzentrale NRW einen Rückzieher

Marcel Am 18.07.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:06 Minuten

base

Anfang Juni macht E-Plus beziehungsweise BASE auf sich aufmerksam, als man seinen (Neu-)Kunden und Tarifwechseln zwangsweise eine neue Tarifoption untergeschoben hat: Die Daten-Automatik. Wir erinnern uns: Seid ihr Vertragskunde bei BASE und habt euer inkludiertes Datenvolumen aufgebraucht, wird dieses dank der eingeführten Daten-Automatik automatisch bis zu dreimal im Monat nachgebucht – natürlich gegen einen Aufpreis, je nach gewähltem Tarif werden dabei 50, 100 oder 750 MB aufgebucht. Außerdem würde man nach drei aufeinander folgenden Zubuchungen im Monat auf das nächst höhere Inklusivvolumen hochgestuft – natürlich ebenfalls gegen einen monatlichen Aufpreis. Für den ein oder anderen eine willkommene Sache, allerdings hat BASE diese Tarifoption zwangsweise in die Tarife implementiert, ohne eine Möglichkeit, diese abzubestellen. Kostentransparenz sieht anders aus.

Dies sah auch die Verbraucherzentrale NRW so und mahnte E-Plus beziehungsweise BASE ab, woraufhin E-Plus eingelenkt hat. Das Telekommunikationsunternehmen erklärte, die betroffenen Vertragsbedingungen bis zum 1. August wieder aus den Angeboten zu streichen. Ab sofort darf sich E-Plus aber schon nicht mehr auf die zwangsweise untergeschobene Datenautomatik berufen. Alle BASE-Kunden, die sich nie bewusst für die Automatik entschieden haben, können ungewollten Zusatzkosten und zukünftigen Tarifumstellungen widersprechen, wozu E-Plus laut eigenen Angaben bereits eine entsprechende Hotlinenummer eingerichtet hat. Grundsätzlich empfinde ich die Idee der Daten-Automatik gar nicht so schlecht, aber bitte optional und nicht aufzwingen – gibt ja einige, die einen „Flatrate“-Tarif aus dem Grunde buchen, die monatlichen Kosten fix zu haben. Daher: Gute – wenn auch nicht freiwillige – Änderung.

BASE-Kostenfalle: Abmahnung gegen E-Plus erfolgreich

Quelle Verbraucherzentrale NRW via Stadt Bremerhaven

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone SE Smartphone (4 Zoll (10,2 cm) Touch-Display, 64 GB Speicher, IOS) grau
  • Neu ab EUR 449,89, gebraucht schon ab EUR 349,00
  • Auf Amazon kaufen*