Beep Codes Viewer: Hilfe, mein BIOS spricht mit mir

Marcel Am 04.02.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:22 Minuten

Kennt ihr das? Ihr wollt euren PC hochfahren lassen, doch statt Windows erhaltet ihr nur einen schwarzen Bildschirm, kryptische Fehlermeldungen und vor allem: Unterschiedliche Pieptöne? Letzteres ist zumindest nicht unpraktisch, verrät euer BIOS doch somit, wo ihr anfangen müsst, nach dem Fehler zu suchen. Jeder der „Morse-Töne“ besitzt eine Aussage, man muss sie nur verstehen. Hilfreich ist dabei die portable Freeware Beep Codes Viewer.

Sehr, sehr, nützlich. Da die Freeware portabel ist, lohnt sich die Aufbewahrung in der Dropbox und dem USB-Stick allemal. Den Download gibt es übrigens hier.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface 3 7G7-00004 Tablet-pc, 32 GB, 27,4 cm (10,8 inch), Windows 8.1 Pro vorinstallierte Sprachen sind: Spanisch,Portugiesisch,Italienisch
  • Neu ab EUR 339,95, gebraucht schon ab EUR 308,90
  • Auf Amazon kaufen*