BetterChat für OS X: Gelun­gener WhatsApp-Client mit Versand von Sprach­nach­richten und mehr

Lesezeit etwa 1:29 Minuten
beterapp-whatsapp-mac-os-x

WhatsApp-Clients für den Desktop – dank verfüg­barer Web-App des Messengers irgendwie möglich und doch wieder nicht. Vor allem für OS X gibt es eine ganze Reihe an verschie­denen Apps, die sich selbst als WhatsApp-Client bezeichnen. Letztlich können diese aber „dank“ fehlender APIs nichts anderes machen, als jene Web-UI in einer Wrapper-App anzuzeigen und diese „native“ App dann möglichst gut in Mac OS X integrieren. Benach­rich­ti­gungen, Menübar-Icon, ein dunkler Modus – das sind Dinge, die eigentlich alle WhatsApp-Apps für den Mac auf die Reihe bekommen. Mit BetterChat for WhatsApp von Jan Linxweiler ist nun eine weitere Anwendung im Mac App Store aufge­schlagen, die euch ebenfalls eine komfor­ta­blere WhatsApp-Nutzung auf dem Rechner ermög­lichen möchte. 

betterchat-for-whatsapp-mac-os-x-1Natürlich handelt es sich auch hier letztlich nur um einen „Mini-Browser“, dieser hat aber noch ein paar Beson­der­heiten spendiert bekommen. Benach­rich­ti­gungen mit direkter Antwort­funktion und ein Menübar-Icon mit Anzeige neuer Nachrichten können wie gesagt andere Apps auch. Neu hingegen ist die Möglichkeit, auch am Mac Sprach­nach­richten senden zu können oder Bilder und Videos mit der Webcam aufnehmen, mit Filtern bearbeiten und verschicken zu können. Des Weiteren könnt ihr mit einem Klick alle Benach­rich­ti­gungen und Sounds stumm­schalten oder einen FaceTime-Anruf initi­ieren. Besonders gut gelungen ist das dunkle Theme und ganz allgemein die optische Integration des Fensters einen modernen Mac-Look. 

Wie gesagt gibt es genug Auswahl für Mac-Nutzer, BetterChat gefällt mir von allen Alter­na­tiven aber bislang noch am besten. Zur Einführung gibt es die App für 0,99 Euro, der finale Preis wird dann wohl auf 2,49 Euro hoch gehen. Ob es sich lohnt, kommt natürlich darauf an, ob ihr WhatsApp überhaupt auf dem Rechner nutzt und ob ihr die genannten Features in dieser Form benötigt. Der Versand der Sprach­nach­richten wäre vielleicht für den ein oder anderen ein großer Pluspunkt, das Menübar-Icon mit Benach­rich­tigung (und Ausblenden des Dock-Icons) und der restliche Kram nimmt man dann gerne mit. Soll es aber kostenlos sein, kann ich euch nur ChitChat oder FreeChat ans Herz legen. 

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

via Product Hunt