Bilderrahmen-Funktion des iPads bei aktivierter Code-Sperre deaktivieren

Marcel Am 27.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

Die Bilderrahmen-Funktion des iPads ist an sich eigentlich nicht schlecht – ab ins Dock und schon lässt sich das Tablet auch zu Dekorations-Zwecken in Form eines digitalen Bilderrahmens nutzen. Allerdings ergeben sich dadurch auch für einige Nachteile: denn schützt man sein iPad mit einer Codesperre um neugierige Besucher von Einblicken in Nachrichten und Bildern abzuhalten, so stört sich diese Bilderrahmen-Funktion daran nicht wirklich, sondern zeigt munter sämtliche Bilder an. Ein Umstand, der sicherlich so gewollt ist – wer aber ein paar Bilder gespeichert hat, die nicht unbedingt jeder zu Gesicht bekommen sollte und die Funktion sowieso nie nutzt, der kann diese aber auch deaktivieren.

ipadbilderrahmendeaktivieren1

Dazu geht ihr einfach in die Einstellungen der Code-Sperre (also in die Einstellungen.app -> Allgemein -> Code-Sperre) und deaktiviert dort den Punkt „Bilderrahmen“ (Alternativ dazu lässt sich auch noch Siri deaktivieren). Von nun an taucht der Button für den Bilderrahmen nicht mehr auf, solange euer iPad mittels Code-Sperre geschützt ist.

ipadbilderrahmendeaktivieren2.jpg 2013-07-16 17-11-42

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Bluelounge Refresh Universal Ladestation (240x140x50mm, für Apple iPod/iPhone u.a.) weiß
  • Neu ab EUR 48,84
  • Auf Amazon kaufen*