BitTorrent Bleep: Sicherer Messenger in erster Alpha für Windows vorgestellt

Marcel Am 31.07.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:36 Minuten

bittorrent-bleep

Die Macher hinter BitTorrent haben schon seit einiger Zeit mehr als nur die eigentlich zu Unrecht negativ behangene Download-Software in ihrem Portofolio, sondern arbeiten schon seit einiger Zeit an einer Sync-Lösung, sowie einem Livestreaming- und einem Datei-Sharing-Dienst – nun hat man seine Produktreihen um eine weitere Software ergänzt: BitTorrent Bleep. Dabei handelt es sich um einen Messenger-Dienst, welcher im Gegensatz zu ICQ, Skype, Hangouts und Co. eben nicht auf bestimmte Server setzt, sondern stattdessen auf das von BitTorrent bekannte dezentrale System setzt. Dadurch soll der Messenger laut den Machern recht sicher sein und den Schutz der Metadaten und Anonymität sicherstellen können. Nutzer können sich folglich entweder per E-Mail-Adresse oder Handynummer registrieren, ebenso kann der Dienst aber auch ohne Anmeldung komplett anonym genutzt werden.

bittorrent-bleep-1

Neben Textnachrichten lassen sich auch Sprachanrufe über BitTorrent Bleep durchführen, wobei Nutzer bei beiden Optionen online sein müssen um Nachrichten empfangen zu können – Offline-Nachrichten, welche beim nächsten Login zugestellt werden, fehlen aktuell noch. Um potentielle Kontakte schneller aufspüren zu können, können direkt einmal sämtliche Kontakte aus einem Google-Account ausgelesen werden, ob man ein derartiges Feature nun bei einem als „sicheren und anonymen“ Messenger benötigt sei einmal dahingestellt. Nutzt ihr Bleep mit einem anonymen Account, so könnt ihr euren Kontakten einen öffentlichen Schlüssel zukommen lassen, über welchen diese euch finden können.

Bislang ist BitTorrent Bleep lediglich für Windows 7 und 8 in einer Alpha-Version zu haben, weitere Plattformen sollen jedoch nach und nach folgen. Außerdem sind erstellte Accounts derzeit (noch?) an ein Gerät beziehungsweise an eine Installation gebunden und können nicht auf andere Geräte übernommen werden – zum Beispiel weil ihr euch einen neuen Rechner zugelegt habt. Aber das ist eben Alpha, auch die Oberfläche ist laut Angaben der Entwickler noch nicht final und kann sich im Laufe der Zeit noch ändern, wobei ich diese als recht übersichtlich und brauchbar empfinde. Wer sich BitTorrent Bleep einmal etwas genauer anschauen möchte: Aktuell müsst ihr euch zwecks Alpha-Test noch registrieren und unter Umständen ein paar Tage auf eure Einladung warten. Den Link zum Anmeldeformular gibt es unten.

Zur Alpha-Anmeldung für BitTorrent Bleep

Quelle BitTorrent via Stadt Bremerhaven

Artikel teilen

Kaufempfehlung*