Blueprint 3D HDX: Blaupausen-Spielchen für iOS, Android und nun auch für Mac OS X

Marcel Am 17.08.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:58 Minuten

blueprint3d

Samstagabend, Zeit für „mein“ Spielchen der Woche. Dieses ist diesmal aber nicht für irgendein mobiles System, sondern kommt für den Mac daher: Blueprint 3D HDX – wird der ein oder andere sicherlich bereits von iOS oder Android her kennen, dort ist es ja schon eine lange Zeit erhältlich. Das Spielprinzip: Ihr bekommt ein Blaupausen-Motiv eines Gebäudes, Tieres, Fahrzeugs oder was-auch-immer auf den Bildschirm geworden, natürlich in Form eines völligem Tohuwabohu. Diese Blaupausen müsst ihr nun eben so zurecht drehen, dass alle drei Ebenen miteinander übereinstimmen und eben das gesuchte Motiv ergeben. Insgesamt warten rund 300 Level auf euch, die nach und nach freigespielt werden müssen – was sich anfangs noch als recht einfach herausstellt, im Verlaufe des Spiels und vor allem im Modus für Fortgeschrittene dann aber doch teilweise richtig knackig wird.

Sicherlich kein Spiel, das man den ganzen Tag lang zocken mag, aber für die kleine Pause zwischendurch gar nicht mal so verkehrt. Gibt es wie gesagt schon seit einer gefühlten Ewigkeit für iPhone, iPad und Android, seit ein paar Tagen ist eben auch die „HDX“-Version für Mac OS X im Mac App Store verfügbar. Kostenpunkt für den Mac: 2,69€ – und eine absolute Kaufempfehlung meinerseits. Wer es noch nicht kennen sollte, der findet hier eine kleine Flashversion zum Testen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Blueprint 3D
Blueprint 3D
Preis: 1,09 €+
Blueprint 3D HD
Blueprint 3D HD
Preis: 2,29 €+
Blueprint 3D
Blueprint 3D
Preis: 1,49 €+

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) gold
  • Neu ab EUR 450,00, gebraucht schon ab EUR 331,18
  • Auf Amazon kaufen*