Bluetooth-Aufkleber „Stick-N-Find“ findet verloren gegangene Gegenstände

Marcel Am 08.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:56 Minuten

Irgendwie gibt es bei Kickstarter und Co. immer mehr interessante Projekte. Ein paar davon hatte ich ja schonmal hier, nun folgt also ein weiteres, welches auf den Namen „Stick-N-Find“ hört. Bei „Stick-N-Find“ handelt es sich um einen kleinen Aufkleber mit 4,3mm Dicke und integriertem Bluetooth 4.0, welchen man an diversen Gegenständen anbringen kann.

Per passender App für iOS und Android können diese dann in einem Umkreis von rund 30 Metern geortet werden – leider nicht punktgenau, sondern es gibt nur eine ungefähre Entfernung per kleiner Radaranzeige. Sollte aber ausreichen, um zumindest einen groben Raum abschätzen zu können.

Viel interessanter finde ich jedoch die Funktion „Virtual Leash“: Hier könnt ihr in der App angeben, wie weit sich ein Gegenstand maximal von euch entfernen darf – lasst ihr zum Beispiel eure Geldbörse samt Aufkleber im Auto und geht ohne fort, so meldet euch euer Smartphone das Vergessen oder Abhandenkommen des Gegenstands.

Das Projekt sammelt noch 38 Tage lang Geld ein – ab 35 US-Dollar (+ 15 US-Dollar für den Versand nach Deutschland) seid ihr dabei. Dafür gibt es dann zwei der Aufkleber, welche im finalen Preis bei rund 50 US-Dollar liegen sollen. Anscheinend trifft das Projekt genau den Nerv der Masse, denn noch weit vor Ablauf der Finanzierungsfrist hat man die kalkulierten 70.000$ mit bereits rund 165.000$ bei Weitem übertroffen. (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sony Xperia Z5 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB interner Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 377,00, gebraucht schon ab EUR 239,97
  • Auf Amazon kaufen*