Android: Lautstärke von Bluetooth-Geräten speichern und wiederherstellen

Marcel Am 08.06.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:03 Minuten

Inzwischen gibt es eine ganze Menge an Audio-Geräten, die via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden: Die Soundbar zuhause, der Lautsprecher für den Abend am See, die Sportkopfhörer, die Kopfhörer für die Reise in öffentlichen Verkehrsmitteln, die (Freisprech-)Anlage im Auto – je nach Nutzer mal mehr, mal weniger Geräte. Problem hierbei: Jedes Gerät hat eine unterschiedliche Lautstärke, was bei dem einen schon dröhnend ist, ist bei dem anderen viel zu leise. Hinzu kommt, dass Android eine (für mich nachvollziehbare) Eigenheit hat, dass die Lautstärke beim Verbinden eines neuen Gerätes grundsätzlich auf 50 Prozent reduziert wird. Die recht frische und kostenlose App Bluetooth Volume Control von Darken (unter anderem SD Maid) möchte euch bei beiden Problemchen behilflich sein.

Bluetooth Lautstärken Manager
Bluetooth Lautstärken Manager
Entwickler: darken
Preis: Kostenlos

Kurzum: In der App könnt ihr für jedes bereits einmal mit eurem Smartphone verbundene Bluetooth-(Audio-)Gerät eine Standard-Lautstärke festlegen, sowohl für die allgemeine Klingel- und Alarmton-Lautstärke und für die Medien-Lautstärke. Verbindet ihr nun ein hinterlegtes Gerät erneut, so stellt die App automatisch die festgelegten Lautstärke-Einstellungen wieder her. Solltet ihr während des Musikhörens die Lautstärke manuell über die Lautstärke-Buttons verändern, so registriert die App auch diese Änderungen und speichert sie wiederum ab, sodass ihr eben immer die zuletzt für das jeweilige Gerät genutzte Lautstärke nutzt. Typische Helfer-App, die eben genau das macht, für das sie geschrieben wurde und einiges Generve ersparen kann…

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG K8 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touch-Display, 8 GB interner Speicher, Android 6.0) schwarz/blau
  • Neu ab EUR 131,28, gebraucht schon ab EUR 109,95
  • Auf Amazon kaufen*