BootChamp: Schnell zwischen von Mac OS X auf Windows (BootCamp) wechseln

Marcel Am 13.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:47 Minuten

Bildschirmfoto-2013-07-02-um-01.34.26

Ich persönlich arbeite zwar mit einem MacBook, nutze jedoch auch hin und wieder Windows auf diesem. Ich persönlich setze dabei auf eine virtuelle Maschine, respektive Parallels, die Mehrheit dürfte aber sicherlich mit dem BootCamp unterwegs sein. Der Vorteil: hierbei läuft neben dem Windows kein OS X, heißt also die Systeme müssen sich die Hardwareleistung nicht untereinander teilen, sondern Windows läuft mit voller Performance und Grafikleistung. Um aber zum Beispiel von OS X in das via BootCamp installierte Windows zu gelangen, muss der Rechner neugestartet werden – wobei hier die ALT-Taste gedrückt gehalten werden muss und dann die entsprechende Windows-Partition ausgewählt werden.

bootchamp

Wer des Öfteren mal von Mac auf Windows wechselt und es ein wenig einfacher haben möchte, der sollte sich einmal die kleine Freeware BootChamp anschauen. Diese nistet sich in die Menübar ein und bietet dort über ein kleines Menü die Möglichkeit, mit einem Klick in das Windows-System zu booten, was durchaus ein wenig „Arbeit“ spart – gerade wenn man wie gesagt öfter mal wechselt.

BootChamp für OS X herunterladen (kostenlos)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 6s Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll) Display, 64GB interner Speicher, IOS) grey
  • Neu ab EUR 1.098,90, gebraucht schon ab EUR 429,95
  • Auf Amazon kaufen*