Briefcase für Windows Phone: Schicker und funktio­naler Datei­ma­nager

Am 22.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:26 Minuten

briefcase-windows-phone

Mit Briefcase gibt es einen recht simplen und soliden Datei-Manager für Windows Phone, der nicht nur auf lokale Dateien, sondern auch auf euer OneDrive zugreifen kann.

Zwar hat Microsoft mit Windows Phone 8.1 einen eigenen Datei­ma­nager einge­führt, dennoch sind Alter­na­tiven immer gut und so bin ich aktuell auf die kostenlose App Briefcase gestoßen, die einen sehr guten Eindruck hinterließ. Die App ermög­licht es euch zum einen auf euren lokalen Speicher zurück­zu­greifen, daneben könnt ihr aber auch auf Dateien und Ordner in eurem OneDrive zurück­greifen und diese zwecks Offline-Nutzung bereit­stellen und herun­ter­zu­laden. Ebenso möglich ist der Upload einer oder mehrerer Dateien in die Microsoft’sche Cloud. 

briefcase-windows-phone-4Ansonsten ist Briefcase eigentlich recht intuitiv: Ihr könnt eben durch eure lokale Ordner­struktur navigieren, Dateien hin und her schieben oder kopieren, neue Ordner erstellen und dergleichen – was man halt so mit einem Datei­ma­nager so macht. Ebenso könnt ihr euch verschiedene Infor­ma­tionen wie Format, Erstel­lungs- und Modifi­zie­rungs­datum einer Datei anschauen, für zahlreiche Datei­formate gibt es einen App-internen Betrachter (Office-Dokumente lassen sich zum Beispiel auch direkt in Briefcase rudimentär bearbeiten) und auch eine Auflistung der letzten Dateien und favori­sierter Dateien und Ordner ist imple­men­tiert.

briefcase-windows-phone-10Des Weiteren könnt ihr die App mittels vierstel­ligen Passcode für Augen Dritter sperren, Dateien und Ordner lassen sich (per Longpress) zwecks Schnell­zu­griff als Kachel auf den Start­screen anpinnen und wer mag kann auch die Akzent­farbe der App entweder aus der System­farbe übernehmen lassen oder selbst eine der vorde­fi­nierten Farben auswählen. Alles in allem ein sehr solider und übersichtlich gestal­teter Datei-Manager, einzig und allein die Tatsache, dass nur OneDrive als Cloud-Anbieter imple­men­tiert wurde ist etwas schade – ich hätte gerne auch Dropbox und Co. zur Auswahl, denn so hätte man alles direkt aus einer Hand. 

Wer also häufiger mal mit Dateien auf seinem Windows Phone hantiert, der sollte Briefcase einmal einen Blick gönnen – die App ist wie gesagt kostenlos im Windows Phone Store zu haben.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche

via WPXBOX