[WTF des Tages] BroApp für Android schickt der Freundin automatisierte Nachrichten

Marcel Am 27.02.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:57 Minuten

broapp-android

Erwartet eure Freundin auch regelmäßige Liebesbekundungen und „Was mache ich gerade“-Nachrichten, auch dann, wenn ihr eigentlich gar keine Zeit oder Lust dazu habt? Dann solltet ihr euch einmal die App BroApp anschauen, welche ihr im Play Store vorfinden könnt. Die App macht im Grunde nichts anderes, als eine zufällige Nachricht zu bestimmten Zeiten (oder ebenfalls wahllos) an eine angegebene Nummer zu legen, idealerweise eben die eurer Auserwählten.

Die Nachrichten können dabei vorab eingegeben werden (englisch wäre sicherlich verdächtig), diese werden dann eben entweder zu einer angegebenen Uhrzeit verschickt, alternativ dazu könnt ihr auch drei WiFi-Netzwerke (Zuhause, Arbeit und das der Freundin) angeben, die ebenfalls als Trigger dienen können. Habt ihr zum Beispiel das WLAN eurer Freundin angegeben, pausiert die App und schickt keine Nachrichten – könnte ja auch etwas doof aussehen, wa?

Ebenfalls wird erkannt, ob ihr zum Beispiel erst vor kürzerer Zeit bereits eine SMS „manuell“ verschickt habt, auch in diesem Falle wird keine automatische SMS rausgeschickt. Und da liegt sicherlich auch für die meisten auch der Haken: Die App kann lediglich SMS verschicken, WhatsApp oder andere Messenger werden nicht angeschrieben. Sollte das aber kein Hindernis darstellen, so könnte euch die App die ein oder andere Diskussion ersparen – oder ruhigere Stunden mit eurer „Alternativlösung“ bescheren.

BroApp
BroApp
Preis: Kostenlos

via BluGadgets

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P8 lite Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.0) schwarz
  • Neu ab EUR 166,50, gebraucht schon ab EUR 104,99
  • Auf Amazon kaufen*