Bumpr für den Mac erlaubt flexible Wahl des Standardbrowsers und der Mail-App

Marcel Am 24.04.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:22 Minuten

Sicherlich nicht die Mehrzahl, aber der ein oder andere wird auf seinem System sicherlich mehrere Browser installiert haben. Kann ja mehrere Gründe haben, zum Beispiel um private und berufliche Aufgaben zu trennen, weil eine bestimmte Seite nur in einem Browser läuft, für die Webentwicklung oder eben warum auch immer. Nun lässt sich im System aber nur ein Browser als Standardbrowser auswählen, der bei jedem Öffnen eines Links aus einem anderen Programm heraus geöffnet wird – möchte man diesen Link dann in einem anderen Browser öffnen, muss man dies via Copy & Paste händisch machen. Ist zwar nicht dramatisch, aber der geneigte faule Nutzer freut sich ja bekanntlich immer über Werkzeuge, die einem ein paar Klicks und Sekunden ersparen können. Und zu eben jenen Tools gehört eine kleine (noch recht junge) App für den Mac namens Bumpr von Scott Ostler.

Bumpr
Bumpr
Entwickler: Scott Ostler
Preis: 6,99 €

Kurzum: Bumpr lässt sich selbst in macOS als Standardbrowser festlegen. Öffnet ihr nun einen Link, so öffnet sich statt dem Browser zunächst Bumpr und ermöglicht eine flexible Auswahl des gewünschten Browsers.

Sieht optisch ganz schick aus, laufende Browser werden mit einem farbigen Icon dargestellt – per Klick könnt ihr den Link nun in dem ausgewählten Browser öffnen lassen. Funktioniert darüber hinaus nicht nur für Weblinks, sondern auch für „mailto:“-Links inklusive Auswahl der gewünschten Mail-App. Die angezeigten Apps lassen sich in den Bumpr-Einstellungen festlegen – außerdem lässt sich Bumpr selbst auch nur bei gedrückter Shift-Taste einblenden, anderenfalls wird direkt der ausgewählte Standardbrowser geladen. Kleines Tool und mit 3,99 € nicht ganz günstig – wer aber meint es gebrauchen zu können, der kann zuschlagen. Alternativen benötigt?Choose Wisely, ebenfalls für den Mac, ist zwar nicht so „fancy“ und wird wohl auch nicht mehr weiterentwickelt, ist aber eben kostenlos. Windows-Nutzer können noch immer Browser Chooser zurückgreifen.

via MacStories

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB Premium 3 Port Aluminium USB 3.0 Hub mit Multi-In-1 Kartenleser (30 cm Kabel) für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, oder jeder PC (HB-MACR)
  • Neu ab EUR 18,99
  • Auf Amazon kaufen*