Bypass Modern UI · Windows 8 direkt in den Desktop booten die hundert­tau­send­drei­und­vier­zigste

Am 18.10.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:36 Minuten

Möp möp: Gerade eben habe ich noch kurz etwas über den Start­screen geschrieben, nun folgt ein weiteres Tool, welches den Start­screen umgeht. Boot in den Desktop. Gibt es ja (wie auch für das Startmenü) hundert­tau­send­drei­und­vierzig Lösungen zu. Sogar als Startmenü-Desktopboot-Lösung. Nu denn, hier also eine weitere Alter­native: Bypass Modern UI.

Der Vorteil des kleinen Tools: Der Start­screen wird hier komplett umgangen. Bei den meisten anderen Lösungen wird der Start­screen nach dem Start von Windows 8 für einen kurzen Moment trotzdem angezeigt, und dann eben wieder ausge­blendet. Sicherlich eine Alter­native, für all dieje­nigen, die direkt nach dem Start/Login auf den Desktop wollen (wie mich) und ansonsten schon den Start­screen nutzen wollen. Für alle anderen bieten ja inzwi­schen fast alle Startmenü-Tools für Windows 8 dieselbe Funktion integriert an. (via)