CaastMe für Android: Links schnell vom Smart­phone auf den Rechner schicken

Am 02.02.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:14 Minuten

caastme

Mit CaastMe für Android lassen sich über eine entsprechende Webseite schnell und einfach Links vom Smartphone oder Tablet im Desktop-Browser öffnen.

Oftmals stöbert man auf dem Smartphone oder Tablet durchs Web und stößt dabei auf den ein oder anderen Link, den man sich später auf dem Rechner weiter anschauen möchte - dieses Szenario dürfte für den ein oder anderen nichts Unbekanntes sein. Für diesen Zweck gibt es bereits einige Lösungen: Chrome synchronisiert Lesezeichen und geöffnete Tabs zwischen den Chrome-Installationen, PushBullet ermöglicht das Senden von Links an den Desktop-Rechner, Pocket speichert Links für's spätere Lesen und und und. Alle diese Lösungen erfordern jedoch zum einen zusätzliche Software auf eurem Androiden und dem Rechner, ebenso erfordern diese einen entsprechenden Account. Etwas einfacher gestaltet sich die Sache mit CaastMe - einem kleinen Dienst, der weder eine Registrierung, noch eine App auf dem Desktop-Rechner benötigt.

Die Sache ist eigentlich recht schnell erklärt. Nach Installation der CaastMe-App für Android könnt ihr die App über das Teilen-Menü eures mobilen Browsers anpingen, woraufhin sich die Kamera öffnet. Nun ruft ihr auf eurem Desktop die Webapp des Dienstes via caast.me auf und scannt den dortigen QR-Code mittels Kamera, schon wird der entsprechende Link im Browsertab geöffnet. Lief in meinen Testläufen ohne Probleme und binnen weniger Sekunden - recht interessante Sache. Der Vorteil ist eben wie erwähnt, dass kein weiterer Account benötigt wird, die Lösung nur eine Android-App erfordert und zu guter Letzt auch nicht an einen Browser gebunden ist - ihr könnt sowohl mobil, als auch auf dem Rechner jeden beliebigen Browser nutzen. Kann und sollte man sich zumindest einmal im Hinterkopf behalten.

CaastMe
Entwickler: Wyemun
Preis: Kostenlos

via XDA Devs