CalcBot 2.0 für iOS veröffentlicht: Rechner und Einheitenumrechner

Marcel Am 20.02.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:12 Minuten

calbot20-ios

Die Entwickler von Tapbots haben ihre Taschenrechner-App CalcBot in der Version 2.0 für iOS veröffentlicht, die sowohl Anpassungen für iOS 8, als auch neue Funktionen mit sich bringt.

Manche Entwickler brauchen ein wenig länger, um Apps an neue iOS-Versionen anzupassen – so auch die Jungs und Mädels von Tapbots, deren iPad-App von TweetBot noch immer keine Anpassungen an den neuen Look von iOS 7/8 erhalten hat. Im Falle des früher rege genutzten Taschenrechners CalcBot sah dies bislang ebenfalls ähnlich aus, nun aber hat man Version 2.0 des Rechners veröffentlicht, mit dem es eben wie erwähnt eine neue Oberfläche gibt, die sich nun quasi nahtlos in den flacheren Look von iOS einpasst – wobei man optisch recht nah an der ebenfalls kürzlich veröffentlichten Mac-Version gehalten hat. Flache Schaltflächen, satte Farben – jau, gefällt soweit.

Über dem eigentlichen Taschenrechner könnt ihr euch per Tap oder Wisch eine Verlaufsanzeige anzeigen lassen und so vorherige Ergebnisse und Berechnungen nochmals einsehen und wieder in den Rechner einfügen, ebenso lassen sich die einzelnen Einträge aus dem Verlauf auch als Favorit markieren – wer die Mac-Version benutzen sollte, der wird sich sicherlich über den Cloud-Sync freuen. Im Portrait-Modus werden euch lediglich die wichtigsten Rechenfunktionen angezeigt, dreht ihr euer iPhone oder iPad, so gibt CalcBot den Blick auf einen wissenschaftlichen Rechner mit zahlreichen weiteren Funktionen und Berechnungen frei.

calcbot-20-ios-10

Wischt ihr nun einmal den kleinen Strich links neben der Ergebnis-Zeile nach rechts, so wechselt CalcBot vom Taschenrechner zu einem Einheiten-Umrechner mit über 500 Einheiten aus 22 verschiedenen Größen. Fläche, Wäh­rung (mit ak­tu­ellen Um­rech­nungs­werten), Kraft, Masse, Länge, Ge­schwin­dig­keiten, Ra­dio­ak­ti­vität (braucht man ja immer mal ;)) und et­liche wei­tere stehen euch dazu zur Ver­fü­gung. Welche Größen euch in der Aus­wahlliste an­ge­zeigt werden, könnt ihr in den Ein­stel­lungen von Cal­cBot selbst bestimmen. Allerdings empfinde ich die Umwandlung als recht umständlich, denn ihr müsst zuerst über den Taschenrechner den gewünschten Wert eingeben und müsst dann wiederum den Umrechner „herein wischen“ – eine direkte Eingabe des Umrechnungswert in der Converter-Ansicht selbst ist nicht vorhanden.

In den Einstellungen könnt ihr wie gesagt selbst bestimmen, welche Größen und Einheiten euch im Umrechner angezeigt werden, des Weiteren könnt ihr die Töne deaktivieren, eine Rundungsfunktion aktivieren, eigene Konstanten für Berechnungen festlegen und das Theme wechseln.

Die Grundversion von CalcBot ist kostenlos im App Store zu haben, allerdings kommt der Rechner mit derzeit drei In-App-Käufen daher. Für 1,99 Euro könnt ihr den Converter freischalten und erhaltet zusätzlich ein Pro-Theme, eine „unendlich“ lange Verlaufsliste (sonst auf 10 Ergebnisse beschränkt) und die besagten eigenen Konstanten. Die restlichen beiden In-App-Käufe von CalcBot belaufen sich auf jeweils 0,99 Euro und bringen euch je drei weitere Themes mit, eine Vorschau gibt es „for free“. In meinen Augen eine rundum gelungene Taschenrechner-App, die man sich durchaus einmal anschauen kann – bleibt bei mir erst einmal installiert und darf sich gegen PCalc beweisen…

Calcbot - The Intelligent Calculator and Unit Converter
Calcbot - The Intelligent Calculator and Unit Converter

via Product Hunt

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Kanex Aluminium Dockingstation mit Lightning-Anschluss für iPhone & iPad [Schutzhüllen-kompatibel, Apple Zertifiziert, 1 Meter Kabellänge] - K8PDOCK
  • Neu ab EUR 33,51, gebraucht schon ab EUR 22,93
  • Auf Amazon kaufen*