Calcbot für OS X: Taschenrechner und Einheitenumrecher der TweetBot-Macher

Marcel Am 11.11.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:45 Minuten

calcbot-mac-1

Die Macher des beliebten Twitter-Clienten TweetBot haben nun auch ihren Taschenrecher Calcbot auf den Mac gebracht und bieten damit eine umfangreiche Alternative zum Standard-Taschenrechner von OS X.

Optisch macht Calcbot auf dem Mac durchaus eine sehr gute Figur: Leichte Transparenz, dazu knallige Farben für die Tasten – TweetBot schaut schon eine deutliche Spur schlechter aus. Berechnungen können entweder über die Tastatur oder per Maus eingegeben werden – um den Überblick zu behalten werden eure bisherigen Eingaben nochmals unter dem Ergebnis angezeigt. Bereits getätigte Berechnungen werden dabei im „History Tape“ gespeichert, ebenso lassen sich Berechnungen und Ergebnisse auch als Favoriten markieren um diese so erneut aufzurufen. Per Klick auf eine dieser Einträge im „Tape“ lassen sich Rechnungen oder Ergebnisse auch erneut in den Rechner übernehmen, aus dem Verlauf entfernen, in die Zwischenablage kopieren oder auch als übergroße Zahlen auf dem Bildschirm anzeigen.

calcbot-mac-3

Des Weiteren besitzt Calcbot auch einen wissenschaftlichen Taschenrechner mit verschiedenen Funktionen wie ein Aufruf der Kreiszahl Pi, Potenzen, Cosinus, Sinus, Tangens, Wurzelberechnungen und dergleichen. Lässt sich übrigens nicht nur über die Menübar erreichen, sondern auch über den grünen Maximieren-Button, was ich sehr clever gelöst finde.

calcbot-mac-4

Neben der Berechnung von Rechenaufgaben lässt sich Calcbot jedoch auch als Umrechner für etliche verschiedene physikalische Größen und Einheiten nutzen. Rund 22 Einheiten wie Fläche, Währung (mit aktuellen Umrechnungswerten), Kraft, Masse, Länge, Geschwindigkeiten, Radioaktivität (braucht man ja immer mal ;)) und etliche weitere stehen euch dazu zur Verfügung – dem gegenüber stehen über 500 verschiedene Einheiten. Welche euch davon in dem Overlay zur Auswahl angezeigt werden, könnt ihr dabei in den Einstellungen von Calcbot selbst bestimmen.

calcbot-osx-2

Alles in allem ist Calcbot ein netter Taschenrechner für OS X – allerdings ist die App auch nicht ganz günstig: Genau 4,49 Euro müsst ihr für die App auf den Tisch legen. Sicherlich ein berechtigter Preis – jedoch sollte man sich gut überlegen, ob einem der native Rechner von OS X nicht ebenso ausreicht, denn auch dieser besitzt einen wissenschaftlichen Rechner und kann Einheiten umrechnen. Außerdem sollte man auch im Hinterkopf behalten, dass man Berechnungen und Konvertierungen sowohl von Einheiten, als auch von Währungen (zum Beispiel via „3 Euro in Dollar“) ebenfalls schnell und einfach über das aufgepimpte Spotlight durchführen kann. So ist Calcbot trotz allem eine gelungene und nette App – für meine Anforderungen reichen jedoch die erwähnten Boardmittel und für erweiterte Berechnungen kommt Numi zum Einsatz.

Calcbot - The Intelligent Calculator and Unit Converter
Calcbot - The Intelligent Calculator and Unit Converter
  • Calcbot - The Intelligent Calculator and Unit Converter Screenshot
  • Calcbot - The Intelligent Calculator and Unit Converter Screenshot
  • Calcbot - The Intelligent Calculator and Unit Converter Screenshot
  • Calcbot - The Intelligent Calculator and Unit Converter Screenshot

via MacStories

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MB110D/B Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
  • Neu ab EUR 189,99
  • Auf Amazon kaufen*