Calendr für macOS: Menübar-Kalender inspiriert von Itsycal

Marcel Am 08.06.2021 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:19 Minuten

Während ich mit der Apple-eigenen Kalender-App auf dem iPhone und iPad nicht ganz zufrieden bin und seit jeher auf Alternativen setze (aktuell wieder Calendar 5 von Readdle), reicht mir unter macOS die mitgelieferte Kalender.app aus. Was mir aber seit der Verbannung von Fantastical fehlt, ist ein Kalender in der Menüleiste, mit dem ich flott anstehende Termine checken oder kurz die Monatsübersicht ins Auge fassen kann. Itsycal kann diesbezüglich fast schon als Klassiker bezeichnet werden, der mir optisch aber so gar nicht zu sagt und an vielen Stellen einfach zu grob wirkt. Alternativen wie CalendarMenu oder auch Dato gibt es zwar, allerdings bin ich mit diesen nicht dauerhaft glücklich geworden. Was viele Nutzer sicherlich auch von einem Versuch abhält: Wer nur einen simplen Blick auf einen Monatskalender und die nächsten Termine möchte, der wird eine große Diskrepanz zwischen Nutzen und Preis sehen. Nun aber gibt es mit Calendr einen weiteren Kandidaten, der um die Gunst der Nutzer buhlt.

Bei Calendr handelt es sich um ein Open-Source-Tool von Entwickler Carlos César Neves Enumo, der keinen Hehl daraus macht, dass er sich bei der Umsetzung zu großen Teilen von Itsycal hat inspirieren lassen, aber  per RxSwift komplett neu geschrieben wurde. Mit dem Wissen im Hinterkopf überrascht es wenig, dass es sich bei Calendr um eine reine „Betrachter-App“ handelt: Per Klick auf den Eintrag in der Menüleiste klappt ein Monatskalender mit den am Tage anstehenden Termine auf. Das Erstellen oder Bearbeiten von Terminen ist (noch?) nicht möglich, dazu müsst ihr dann eben auf die native Kalender-App zurückgreifen. Was aber möglich ist, ist die Wahl der Menübar-Anzeige (Icon, Datum oder beides), der Transparenz und Auswahl der zu beachtenden Kalender. Alles sehr simpel gehalten, eben genau wie gewünscht. Bei Bedarf könnt ihr euch die erste Version einmal anschauen, wird sicherlich nach und nach kleinere Neuerungen spendiert bekommen.

Calendr für macOS herunterladen

Quellcode GitHub

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.