Call Butler für iOS und Android: App übernimmt das Warten in der Service-Hotline

Lesezeit etwa 1:50 Minuten
call-butler-ios

Keinen Bock darauf, eine gefühlte Ewigkeit zu warten, bis man einen Mitar­beiter bei einer Kunden­service-Hotline erwischt? Dann sollte ihr euch einmal die App Call Butler für iOS Android anschauen.

Zwar gibt es inzwi­schen immer mehr Firmen, die einen sehr guten Kunden­support via E-Mail oder sogar über soziale Netzwerke bereit­stellen. Dennoch wird auch der telefo­nische Weg über eine Kunden­hotline rege genutzt – entweder, weil Firmen abseits des Telefons eher so „meh“ reagieren oder aber weil man den direkten Gesprächs­partner bevorzugt. Das Problem an derar­tigen Hotlines: Es können unter Umständen ein paar Minuten vergehen, bis man einen Agent der Service-Hotline an die Strippe bekommt. 

Wer auf diese Wartezeit keine Lust hat und sich die Berie­selung durch die typische Warte­schlei­fen­musik ersparen möchte, der sollte einmal einen Blick auf die App Call Butler werfen, die für iOS und Android zu haben ist. Call Butler dient quasi als Vermittler zwischen Kunden, also euch, und der Service-Hotline. In der (optisch durchaus optimier­baren) App findet ihr etliche Service-Rufnummern, die von Call Butler angerufen werden können. Der Clou: Der Dienst ruft „selbst“ bei der Hotline an und setzt sich für euch „virtuell“ in die Warte­schleife, ihr hingegen könnt das Smart­phone erst einmal beiseite legen. 

Sobald „der nächste freie Mitar­beiter“ für euch zur Verfügung steht, erhält dieser zuerst einmal die Info, dass er doch bitte ein paar Sekunden auf den Kunden warten solle – natürlich inklusive Warte­ge­dudel. Ihr hingegen erhaltet eine Push-Benach­rich­tigung und gelangt so wieder in die App, aus der ihr eine Festnetz­nummer anrufen könnt, in deren Leitung der Agent der Service-Hotline dann bereits auf euch wartet. Laut den Entwicklern ist die Wartezeit für die Kunden­be­rater kein Problem, ihren Erfah­rungen nach warten diese meist geduldig. Hat die Hotline ein paar automa­ti­sierte Abfrage vorge­schaltet, so versucht Call Butler, diese möglichst allgemein zu beant­worten.

Finan­ziert wird der Dienst über eine kleine Gebühr, denn pro Anruf werden 50 Cent fällig, außerdem habt ihr natürlich die Kosten für einen normalen Festnetz­anruf (wenn nicht eh schon als Flatrate inklu­diert). Klingt im ersten Moment viel, bedenkt man aber, dass Hotline-Anrufe via Mobil­te­lefon nicht selten eine höhere Gebühr pro Anruf oder eine recht unver­schämte Gebühr pro Minute aufruft, ein kleines Schnäppchen. Die ersten zehn Anrufe gibt es aber gratis, sodass man Call Butler einfach mal auspro­bieren kann. 

Was mich aber mal inter­es­sieren würde: Nutzt ihr Kunden­hilfe per Hotline? Oder versucht ihr, grund­sätzlich nur den Weg über Mail, Facebook und Twitter zu gehen?

Call-Butler
Entwickler: BBM GMBH
Preis: Kostenlos+
  • Call-Butler Screenshot
  • Call-Butler Screenshot
  • Call-Butler Screenshot
  • Call-Butler Screenshot
Call Butler
Entwickler: BBM GMBH
Preis: Kostenlos+
  • Call Butler Screenshot
  • Call Butler Screenshot
  • Call Butler Screenshot
  • Call Butler Screenshot
  • Call Butler Screenshot
  • Call Butler Screenshot

via Techfieber