Capster: Windows Autostart mit Capslock steuern

Marcel Am 30.03.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:25 Minuten

Manche Leute laden bei Systemstart automatisch viele Programme mit – habe ich unter Windows auch so gemacht. Dauert dann zwar länger, aber dafür ist der Rechner sofort einsatzbereit. Doof nur, wenn man nur mal kurz etwas schauen will und dann erst einmal ein paar Minuten warten muss, weil gerade die x Programme gestartet werden.

Genau dieses „Problem“ möchte das kostenlose Tool Capster lösen. Dazu erstellt es Verlinkungen von beliebigen Dateien im Autostartmenü von Windows. Der Clou: All jene Verknüpfungen werden nur dann bei Systemstart geladen, wenn man die Caps-Lock aktiviert hat. Sehr geniale Idee.

Capster für Windows herunterladen

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.261,68, gebraucht schon ab EUR 924,95
  • Auf Amazon kaufen*