Capsy für OS X: Bei Aktivierung von Caps Lock ein akusti­sches Signal oder eine Benach­rich­tigung ausgeben

Am 13.04.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:00 Minuten

capsy-mac-os-x

Schonmal einen längeren Text oder einen Absatz einge­tippt und dann gesehen, dass ihr aus Versehen die Feststell­taste aktiviert habt? Kann gerne mal vorkommen, gerade dann, wenn man beim Tippen nicht konstant auf den Monitor schauen kann, sondern die Tasten mehr oder weniger suchen muss. Nervige Sache, vor allem wenn man den Text neu eintippen muss. Abhilfe könnte in so einem Fall eine kleine App wie zum Beispiel Capsy schaffen, die für 1,99 Euro im Mac App Store zum Download bereit­steht.

Die kleine App nistet sich in die Menüleiste eures Macs ein und zeigt euch dort erst einmal den Status der Feststell­taste per Icon an – wahlweise auch mit verschie­denen, wählbaren Icons. Und wer mag, der kann sich zusätzlich auch noch eine Benach­rich­tigung einblenden lassen. Bringt nur leider beides nicht viel, wenn man eben auf die Tastatur und nicht auf den Monitor schaut und so gibt es auch die Möglichkeit, sich bei Aktivierung von Caps Lock ein akusti­sches Warnsignal ausgeben zu lassen. 

Eine recht banale App, die aber eben das besagte Problem lösen oder vermindern kann. Wer dazu nun aber keine eigene App instal­lieren und dauerhaft laufen lassen möchte, der kann die Feststell­taste natürlich auch direkt deakti­vieren oder mit einer anderen Funktion belegen, was unter OS X ohne weitere Tools möglich ist. Denn sind wir mal ehrlich: Wirklich Sinn macht die Feststell­taste heutzutage nicht mehr – ein Relikt aus Zeiten der guten alten Schreib­ma­schinen.

Capsy
Entwickler: Vegh Robert
Preis: 0,99 €